E&M exklusiv Newsletter:
E&M gratis testen:
Energie & Management > Windkraft Onshore - Aus für Dauerblinken in der Warteschleife
Bild: psdesign1 / Fotolia
Windkraft Onshore

Aus für Dauerblinken in der Warteschleife

Als unzureichend lehnt die Bundesverkehrsministerkonferenz den vorgelegten Ministeriumsentwurf ab, wie künftig das nächtliche Dauerblinken von Windturbinen unterbunden werden soll.
Klatsche für Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU): die Bundesverkehrsministerkonferenz hat auf ihrer jüngsten Sitzung, wie erst jetzt bekannt wurde, den Entwurf für die überarbeitete „Allgemeine Verwaltungsvorschrift zur Kennzeichnung von Luftfahrthindernissen (AVV)“ einstimmig abgelehnt.Die „neue“ AVV soll alle Windmüller zu einer sogenannten bedarfsgerecht

Montag, 28.10.2019, 11:44 Uhr
Ralf Kpke
Energie & Management > Windkraft Onshore - Aus für Dauerblinken in der Warteschleife
Bild: psdesign1 / Fotolia
Windkraft Onshore
Aus für Dauerblinken in der Warteschleife
Als unzureichend lehnt die Bundesverkehrsministerkonferenz den vorgelegten Ministeriumsentwurf ab, wie künftig das nächtliche Dauerblinken von Windturbinen unterbunden werden soll.
Klatsche für Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU): die Bundesverkehrsministerkonferenz hat auf ihrer jüngsten Sitzung, wie erst jetzt bekannt wurde, den Entwurf für die überarbeitete „Allgemeine Verwaltungsvorschrift zur Kennzeichnung von Luftfahrthindernissen (AVV)“ einstimmig abgelehnt.Die „neue“ AVV soll alle Windmüller zu einer sogenannten bedarfsgerecht

Montag, 28.10.2019, 11:44 Uhr
Ralf Kpke

Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?

Kaufen Sie den Artikel

  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93

Testen Sie E&M kostenlos und unverbindlich

  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung

Login für Kunden

Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.