• CO2-Bepreisung im Verkehr stößt an europäische Grenzen
  • "Es gibt offensichtlich kein Silo-Denken"
  • Forscher bekräftigen Feststellung des Klimanotfalls
  • Beantragte Umweltboni für E-Autos nach Hersteller
  • Strom und Erdgas fester, CO2 leichter
  • Grünes Licht für Nordring Berlin
  • Windbranche: "Dem Süden droht Energieknappheit"
  • Verlässliche Fakten zur Solarenergie
  • Klimanavigator-Portal feiert Geburtstag
  • Globales Windpark-Management aus der Cloud
Enerige & Management > Windkraft - Aus Deutschlands Fehlern lernen
Bild: Mellimage, Fotolia
WINDKRAFT:
Aus Deutschlands Fehlern lernen
Den deutschen Ausschreibungen für die Erneuerbaren-Förderung kann Österreichs Windkraftbranche wenig abgewinnen. Das Referenzertragstragsmodell erscheint dagegen attraktiv.
 
Aus den „Fehlern Deutschlands“ lernen sollte Österreich, was das künftige System für die Förderung erneuerbarer Energien betrifft, fordert der Geschäftsführer der Interessengemeinschaft (IG) Windkraft, Stefan Moidl. Insbesondere die dortige Ausschreibungssystematik habe sich nicht bewährt, betonte Moidl bei einer Veranstaltung seines Verbandes in Wien.So sei bei einer Ausschreibung...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Freitag, 25.01.2019, 16:05 Uhr