• Tübingen erweitert PV-Portfolio
  • Kleines Stadtwerk will mit Agri-PV in die Megawatt-Klasse
  • RWE: Halbjahresgewinn wächst um 80 %
  • Scholz wünscht sich Pipeline aus Spanien und Portugal
  • SMA in den roten Zahlen wegen fehlendem Material
  • Umweltverbände kündigen Klagen bei Laufzeitverlängerung an
  • Klassisches Motorengeschäft stützt Deutz
  • Bundeskanzler kündigt weitere Energiekostenentlastungen an
  • Badenova fördert klimaneutrales Neubaugebiet
  • N-Ergie-Chef Hasler auf der Kippe
SCHWEIZ:
Atomlobby kritisiert Kernenergiegesetz
Auf ihrer Generalversammlung in Bern forderte die Schweizerische Vereinigung für Atomenergie (SVA) eine Nachbesserung am Entwurf für ein neues Schweizer Kernenergiegesetz.
 
Verbandspräsident Hans Jörg Huber forderte den Bundesrat auf, das Verbot der Wiederaufarbeitung aus dem Gesetzesentwurf zu streichen ebenso wie die kantonale Konzessionspflicht für Tiefen- oder Endlager von radioaktivem Müll. Außerdem verlangte Huber die Zulassung von Plutonium-Lufttransporten und die gesetzliche Erlaubnis, abgebrannte Brennstäbe wiederaufzuarbeiten. Auch sei das neue...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 29.08.2001, 17:06 Uhr