• Gas: Revidierte Prognosen treiben die Preise
  • Strom: Day Ahead klettert über 40 Euro
  • Gas als Schlüssel zur Klimaneutralität
  • Osnabrück erhält größte Flotte von E-Gelenkbussen
  • Ausbau der ingenieurtechnischen Kompetenz
  • Nordex mit roter Halbjahresbilanz
  • RWE mit erstem Halbjahr zufrieden
  • Stromkontor Rostock Port kauft Netz im Hafen Aschaffenburg
  • Beteiligung soll Smart Cities voranbringen
  • Kompromiss: Kassel verbrennt ab 2025 keine Kohle mehr
UNTERNEHMEN:
Atel Energia will kräftig wachsen
Der Schweizer Stromversorger Atel aus Olten will seinen Markanteil in Italien bis zum Jahr 2007 von 6 auf 10 % steigern. Erreicht werden soll dieses Ziel vor allem durch die Repowering-Projekte beim Firmenkonsortium Edipower (deren Produktion entfällt zu 16,6 % auf Atel) und die Errichtung neuer Kraftwerke.
 
Derzeit sind eine 50-MW-Anlage in Vercelli (zusammen mit dem Chemiehersteller Polioli) und eine 100-MW-Anlage in Novara (zusammen mit dem Chemieunternehmen Radici) im Bau. In Kürze soll mit drei Neuvorhaben im Piemont, der Lombardei und der Emilia-Romagna begonnen werden. Es handelt sich um ein 1 100-MW-Kraftwerk in Magiliano Alpi bei Cuneo, eine 400-MW-Anlage in Stezzano bei Bergamo...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 03.04.2003, 14:23 Uhr