• Windräder bleiben im Brandenburger Wald erlaubt
  • Postive Halbzeitbilanz
  • Energiemanagertag in Kassel
  • Deutsche Stromimporte nach Ländern im Jahr 2020
  • Statkraft und Deutsche Bahn vereinbaren Ein-Jahres-PPA
  • Gas: Preise geben weiter nach
  • Strom: Niedrigerer Day Ahead dank mehr Wind
  • Neues System für dynamisches Lademanagement
  • Zielverfehlung schon heute in Sicht
  • Mehr Durchblick bei Stromkosten
REGENERATIVE:
Anreizprogramm für Offshore-Windstrom gefordert
Für ein zeitlich befristetes Marktanreizprogramm, das bereits Ende dieses Jahres in Kraft treten soll, plädieren sieben im Windsektor tätige Verbände und Institutionen, damit die Windkraft-Nutzung in deutschen Gewässern endlich an Fahrt aufnimmt.
 
Zu diesem Septett zählen die Deutsche Offshore-Stiftung, die Windenergie-Agentur Bremerhaven/Bremen, das offshore forum windenergie, der Bundesverband WindEnergie, das Windenergie-Kompetenzzentrum Schleswig-Holstein (wind comm SH), der Wirtschaftsverband Windkraftwerke sowie das Offshore Energies Competence Network Rostock.In dem powernews.org vorliegenden Positionspapier, das...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 04.10.2006, 15:55 Uhr