• Europäische Zweiklassengesellschaft bei Gaspreisen
  • Angebotssorgen lassen Gaspreise steigen
  • Unruhe am Gasmarkt nimmt wieder zu
  • 50 Hertz darf Leitung zwischen Sachsen und Thüringen bauen
  • Vaillant erhält 120 Mio. Euro für Innovationen
  • Grüne Netzwerke und Agenturen an der Küste rücken zusammen
  • München erhöht Arbeitspreis für Fernwärme um 17 Prozent
  • Kabinett beschließt Energiesparen und mehr Kohlekraft
  • EU droht nach möglicher Pipeline-Sabotage mit Sanktionen
  • Enmacc sammelt Geld für weiteres Wachstum ein
RENEWABLES 2004:
An Erneuerbaren dranbleiben
Die Internationale Konferenz für erneuerbare Energien „Renewables2004“ in Bonn fand mit mehr als 3 000 Teilnehmer aus über 150 Ländern regen Zuspruch. Dennoch sind trotz zahlreicher angekündigter Aktionen für die Zukunft längst nicht alle Wünsche aufgegangen.
 
Zunächst: Die Kulisse für die Konferenz hätte prächtiger nicht sein können. Unter strahlend blauem Himmel und begleitet von beinahe stündlichen Hiobsbotschaften vom Ölmarkt eröffneten Bundesentwicklungshilfeministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul und Bundesumweltminister Jürgen Trittin gutgelaunt die viertägige Veranstaltung, auf der die Weichen für die Energiewende weg von der...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Freitag, 04.06.2004, 12:24 Uhr