• Regierung legt Entwurf des Kohleausstiegsgesetzes vor
  • "TEKLa" senkt die CO2-Emissionen in der Landwirtschaft
  • EnBW gibt Windkraftprojekt Pfettrach auf
  • EWR-Kunden bevorzugen Festpreis und Öko
  • Papier statt Digitalisierung bei Energieversorgern
  • Die Netze der Zukunft verbinden Strom und Gas
  • Mehr Transparenz im Verteilnetz
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 21. Januar
  • Steinkohleverbrauch in Deutschland nach Sektor 2019
  • Strom: Day Ahead bleibt fest
Enerige & Management > Bilanz - Amprion mit positiver Bilanz
Bild: Minerva Studio, Fotolia
BILANZ:
Amprion mit positiver Bilanz
Für den Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) Amprion ist das Geschäftsjahr 2017 gut gelaufen: Der Jahresüberschuss stieg um gut 10 % auf 174 Mio. Euro. Auch der Netzausbau geht voran.
 
Die Umsatzerlöse aus dem Netzgeschäft von Amprion sind deutlich gestiegen: auf 2,5 Mrd. Euro nach 2,2 Mrd. Euro im Vorjahr, wie Amprion bei einer Pressekonferenz in Berlin mitteilte.Die Umsätze aus der ergebnisneutralen Abwicklung des EEG-Ausgleichsmechanismus gingen leicht zurück und lagen bei 10,4 Mrd. Euro (2016: 10,5 Mrd. Euro). Temporär gestiegene Kosten im sehr kalten Winter 2016/2017...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 20.06.2018, 15:39 Uhr