• Strom uneinheitlich, CO2 etwas fester, Gas rückläufig
  • Einfach laden über Blockchain: Projekt soll in den Markt gehen
  • Allheilmittel gegen hohe Energiepreise?
  • Wachsender Bedarf an klimaneutralen Lösungen
  • Statkraft rät zu drastischem Ausbau der erneuerbaren Energien
  • IT-Sicherheitslage weiter angespannt bis kritisch
  • Wirtschaftsforscher legen Masterplan für das Klima vor
  • Weltgasmarkt zeigt sich nur eingeschränkt flexibel
  • Wissenschaftler fordern Vorfahrt für Energieeffizienz
  • BDI will auf die "Klimapfade 2.0"
Enerige & Management > Telekommunikation - Alternative Netzbetreiber legen Aktionsplan Glasfaser vor
Bild: Stadtwerke Lübeck
TELEKOMMUNIKATION:
Alternative Netzbetreiber legen Aktionsplan Glasfaser vor
Rund 160 Netzbetreiber, die sich im Bundesverband Breitbandkommunikation organisiert haben, wollen eine zukunftssichere und leistungsfähige Breitband-Infrastruktur errichten.
 
Der Bundesverband Breitbandkommunikation (Breko) hat sich in seinem Aktionsplan Glasfaser auf ein konsequentes und eindeutiges Glasfaser-Infrastrukturziel festgelegt: Bis 2025 braucht Deutschland flächendeckend Glasfaseranschlüsse bis in die Gebäude mit Übertragungsraten von mindestens 1 Gigabit pro Sekunde (Gbit/s). Dazu haben sich die rund 160 Verbandsmitglieder zu denen auch viele...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 01.03.2017, 15:45 Uhr