• Genehmigungsbehörde winkt Oersted-Park Riffgrund 3 durch
  • Grüner Stahl für BMW aus Schweden
  • Reallabor zu Sektorkopplung erwartet neue Aufgaben
  • Innovative Start-ups bekommen den SET Award
  • Wenig Wind senkt erneuerbaren Anteil am Strommix 2021
  • 270.000 MW fallen bis 2030 aus der Förderung
  • Eprimo startet Energiewendemacher-Tour auf der Zugspitze
  • Höhe der EEG-Umlage für Haushaltsstromkunden
  • Notierungen zeigen sich am Mittwoch etwas fester
  • Alle Preise etwas fester
WINDKRAFT:
Alte Windkraftschlachten sind vorbei
Sollte der Bundesverband WindEnergie (BWE) in überschaubarer Zeit nicht dem neu gegründeten Global Wind Energy Council (GWEC) beitreten, so schießen die deutschen Windkraft-Funktionäre ein Eigentor. Den GWEC gibt es nur deshalb, weil der vom BWE federführend vor gut drei Jahren gegründete Weltverband World Wind Energy Association nicht die Erwartungen der Windindustrie erfüllt, kommentiert Ralf Köpke.
 
Die Vorbehalte aus Reihen des BWE, sich im GWEC mit der Energiewirtschaft an einen Tisch setzen zu müssen, sind mittlerweile nicht mehr nachvollziehbar. Nach wie vor schlagen einige Windaktivisten hierzulande die Schlachten der achtziger und frühen neunziger Jahre. Dass große Teile der deutschen Stromwirtschaft die Windkraft blockiert, boykottiert und bekämpft haben – und das teilweise...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Montag, 14.03.2005, 09:48 Uhr