• Gas: Preise bewegen sich seitwärts
  • Strom: Preise im Abwärtstrend
  • Mitnetz Strom untersucht entkoppeltes Ortsnetz
  • Hürden für Regelenergie aus tiefer Geothermie
  • Energiewende lässt Tennet wachsen
  • Viel Potenzial für E-Auto-Tarife
  • Grüner Wasserstoff aus Wunsiedel kommt
  • "Mutloser Entwurf" für Treibhausgasminderung im Verkehr
  • Ammoniak als flüssiger Strom
  • Ohne CO2-Abscheidung wird es nicht gehen
BILANZ:
Alstom kehrt in die Gewinnzone zurück
Der französische Alstom-Konzern hat im vergangenen Geschäftsjahr 2005/06 einen Überschuss in Höhe von 178 Mio. Euro erwirtschaftet, nach 628 Mio. Euro Verlust im Vorjahr.
 
Das operative Ergebnis stieg von 471 Mio. Euro in 2004/05 auf 746 Mio. Euro, teilte der Hersteller von Kraftwerken und Hochgeschwindigkeits-Zügen mit. Der Umsatz erhöhte sich von 12,92 auf 13,41 Mrd. Euro.„Alstom geht nun in eine Phase profitablen Wachstums“, sagte Alstom-Chef Patrick Kron. Die Bestellungen der Energiekonzerne hätten ebenso zugenommen wie die...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 17.05.2006, 16:28 Uhr