• Kein Gas mehr durch Ukraine-Pipeline
  • Österreich: Fernkälte im Ausbau
  • Siemens und Mahle wollen kabelloses Laden voranbringen
  • Ein zweites Leben für Wansleben II
  • GP Joule wird zum Lkw-Vermittler
  • Gasumlage tritt in Kraft - Höhe noch unklar
  • Wege zum smarten Niederspannungsnetz
  • Produktion in Bio-Flüssiggas-Anlage in Darchau gestartet
  • Initiative will "kraftvollen Start" in die Wasserstoffwirtschaft
  • "Betreiber müssen sich vorbereiten"
INTERVIEW:
Albers: "Wir müssen lernen, keine Zäune zu ziehen"
BWE-Präsident Hermann Albers fordert eine Aussetzung der geplanten Degression bei der EEG-Windstromvergütung und eine Effizienzdebatte bei erneuerbaren Energien.
 
E&M: Herr Albers, es ist die erste HusumWind gewesen, bei der sich auch die großen Strom-Konzerne deutlich zeigten, als Aussteller wie auch als Besucher. Wie bewerten Sie das? Albers: Alle Kräfte der Gesellschaft müssen mithelfen, den Klimaschutz zu organisieren und möglichst schnell große Anteile an erneuerbaren Energien zu generieren. Da ist der Privatmann genauso gefragt wie die...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Dienstag, 09.10.2007, 10:34 Uhr