• Strom überwiegend fester, CO2 gibt nach, Erdgas steigt weiter
  • Übergangslösung für Redispatch 2.0 durch Bundesnetzagentur akzeptiert
  • Stadtwerke Huntetal bestücken ihre Immobilien mit Solaranlagen
  • Stadtwerke haben bei Lade-Services Ausbaubedarf
  • Agora macht Vorschläge zu neuen Netzentgelten für die Industrie
  • Stadtwerke Leipzig stecken 400 Mio. Euro in Erneuerbaren-Ausbau
  • Stadtwerk steigt in Pedelec-Flottenangebote ein
  • Analyse stellt Kohleausstiegs-Entschädigung in Frage
  • Solarpowers größter Park liefert Sonnenstrom per PPA nach Fürth
  • Arbeiten im Ahrtal kommen schnell voran
UNTERNEHMEN:
Aktien nach der Kurskorrektur: Chancen nutzen, auf der Hut bleiben!
Die Aktienkurse sind im Mai/Juni ins Torkeln geraten. Viele Anleger mussten in den zurück liegenden Wochen um ihre bereits sicher geglaubten Gewinne zittern. Bleibt die Korrektur eine Episode oder ist jetzt vielleicht die Trendwende zum Negativen eingeleitet?
 
Wer zu Beginn des 1. Halbjahres 2006 selektiv in Energieaktien investiert hat, dürfte bislang noch keinen Grund zum Jammern haben. Mit zyklischen Investitionsgüter-Produzenten wie ABB, Alstom sowie Gea, Deutz und KSB und anderen ließen sich eindrucksvolle Kursgewinne erzielen. Dass alle diese Aktientitel zwischenzeitlich noch ein gutes Stück höher notiert hatten als zuletzt, stellt...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 28.06.2006, 09:45 Uhr