• Leichte Abgaben auf hohem Niveau
  • Prozess um Säure-Attentat: "Ein ganz fürchterlicher Vorgang"
  • Politik und Unternehmen begrüßen Gas-Alarmstufe
  • Eon will Hauptstadtregion mit nachhaltigen Konzepten versorgen
  • Bundesregierung erläutert Smart-City-Politik
  • Im Ländle müssen die Sektoren jetzt beim CO2-Sparen liefern
  • Chemnitz spielt Erhalt seines Braunkohle-Kraftwerks durch
  • Großauftrag für Siemens Gamesa
  • Studie warnt vor Lithium-Engpass bei der Verkehrswende
  • Norwegen will EU mehr Öl und Gas liefern
Enerige & Management > Personalie - Agora Energiewende bekommt Exekutivdirektorin
Quelle: Shutterstock / Jirsak
PERSONALIE:
Agora Energiewende bekommt Exekutivdirektorin
Zum 1. Juli wird Frauke Thies in die Führungsspitze der Organisation Agora Energiewende berufen.
 
Gemeinsam mit dem bisherigen Geschäftsführer, Markus Steigenberger, wird Frauke Thies als Exekutivdirektorin die Organisation ab Juli in einer Doppelspitze leiten. Wie der Thinktank in einer Mitteilung vom 3. Mai bekannt gibt, soll Thies vorrangig im Brüsseler Büro tätig werden und damit die europäische Arbeit der Organisation stärken. 

Die Expertin für Energiepolitik kommt von der Open Society Foundation in Europa, wo sie das Klimaschutz-Portfolio verantwortete. Zuvor war sie acht Jahre in europäischen Verbänden tätig, etwa als Geschäftsführerin des europäischen Unternehmensverbandes für digitale und dezentrale Energielösungen und als politische Direktorin bei Solar Power Europe. Ihre berufliche Karriere startete Thies bei der Umweltorganisation Greenpeace, wo sie in verschiedenen Funktionen in der EU-Energiepolitik tätig war.

Thies hat eine Master in Umweltwissenschaften und einen Master of Business Administration.
 
Frauke Thies
Quelle: Agora Energiewende
 

Davina Spohn
Redakteurin
+49 (0) 8152 9311 18
eMail
facebook
© 2022 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 04.05.2022, 11:12 Uhr

Mehr zum Thema