• Baden-Württemberg macht für Agro-Photovoltaik stark
  • Die 5G-Geschwindigkeits-Revolution
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 19. Oktober
  • Strom: Angst vor neuem Lockdown drückt Preise
  • Gas: Preise gehen weiter nach oben
  • Fisch für Strom
  • Neue Vorsitzende bei VDMA Power Systems
  • Aus fast eins mach eins
  • Neue Anlagen sind nicht per se fischverträglicher
  • Strom und Wärme aus Lösungsmitteldämpfen
Enerige & Management > Wirtschaft - Ärger um EWE-Aufsichtsräte von Verdi
Bild: Fotolia.com, caruso13
WIRTSCHAFT:
Ärger um EWE-Aufsichtsräte von Verdi
Arbeitnehmer-Vertreter der Gewerkschaft Verdi im Aufsichtrat des Oldenburger Regionalversorgers EWE sollen ihre Vergütungen für das Mandat seit Jahren für sich behalten.
 
Laut den Statuten von Verdi müssten die sechs Arbeitnehmervertreter in dem 20-köpfigen Kontrollorgan aber den Großteil ihrer Tantiemen an die Gewerkschaft abführen, meldet die Nordwest-Zeitung (NWZ). Recherchen der Zeitung hätten ergeben, dass dies seit Jahren nicht geschehe. Die Vergütung für die Aufsichtsratstätigkeit soll - je nach Position in dem Gremium - bei 20 000 bis 40 000...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Dienstag, 09.05.2017, 14:04 Uhr