• Agora: Klimapaket verfehlt CO2-Ziel um zwei Drittel
  • Rimmler verlängert bei GVS
  • Zusätzliche Maßnahmen für Steinkohleausstieg nötig
  • Zwei Billionen Euro klimafreundlich investieren
  • Energiebranche bekommt Rückendeckung bei 450-MHz-Nutzung
  • Volkswagen baut Batteriezellen in Pilotanlage
  • Dramatischer Appell der Klimaforscher
  • Sicher in den Rollout: Smart Meter Gateways & Services
  • Erhebliches Potenzial bei Windkraft
  • Zum Stromvertrag ein Girokonto
Enerige & Management > Wärmenetz - Abwärme aus Stahlwerk für Thüringen
Bild: Fotolia.com, fefufoto
WÄRMENETZ:
Abwärme aus Stahlwerk für Thüringen
Eine Studie soll klären, ob ein Stahlwerk in Thüringen tausende Haushalte mit Wärme versorgen kann.
 
Das Stahlwerk Unterwellenborn könnte künftig Abwärme für Haushalte in Saalfeld, Rudolstadt und Bad Blankenburg bereitstellen. Details dazu werden derzeit in einer gemeinsamen Untersuchung der Thüringer Energie- und Greentech-Agentur GmbH (Thega), der Stahlwerk Thüringen GmbH und der Thüringer Wärme Service GmbH (TWS) untersucht. Die Partner haben dazu eine gemeinsame Absichtserklärung...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2019 Energie & Management GmbH
Freitag, 14.12.2018, 13:38 Uhr