• Europäischer E-Ladestationenmarkt bereit für Wachstum
  • Planbarkeit wird Schlüssel für die Gaswirtschaft
  • Mainova versorgt sich mit mehr grünem Strom
  • Nord-Stream-Pipelines möglicherweise sabotiert
  • B.KWK-Kongress: KWK als Lückenschließer
  • Landeswirtschaftsministerin lehnt zwei Strompreiszonen ab
  • Polizeifreie Türme
  • Index zur Strompreisentwicklung steigt stetig
  • Strom folgt Gas moderat nach unten
  • Unklarheit über Nord Stream 2
ENERGIEWIRTSCHAFT:
A.T. Kearney erwartet weniger Übernahmen
Die Auswirkungen der Finanzmarktkrise werden die Fusionen und Übernahme-Aktivitäten (M&A) von Finanzinvestoren und Energieversorgern im Bereich der Energiewirtschaft in den kommenden fünf Jahren massiv dämpfen.
 
Dennoch wird die Konzentration auf dem Energiemarkt weiter zunehmen, ihr Anstieg wird sich aber verlangsamen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Unternehmensberatung A.T. Kearney, die am 3. November in Berlin vorgestellt wurde. Das Geschäftsvolumen, das sich in den vergangenen sieben Jahren bei gleich bleibender Zahl von rund 150 Transaktionen auf 382 Mrd. Euro versechsfacht...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Montag, 03.11.2008, 17:16 Uhr