• Nettostromerzeugung aus Kraft-Wärme-Kopplung in Deutschland
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 21. Oktober
  • Gas: Impulse aus dem Strommarkt
  • Strom: Wenig Wind treibt die Preise
  • Entwurf des Emissionshandelsgesetzes (BEHG) ist umstritten
  • Koalitionsspitzen verständigen sich auf Zeitplan für Klimapaket
  • Wasserstoff-Mobilität weiter fördern
  • Gasnetzbetreiber ermitteln Kapazitätsbedarf
  • Verbesserungen, die nicht reichen
  • CO2-Emissionen der EU gehen 2018 um 1,9 % zurück
Enerige & Management > Statistik - Weltweiter Erdölverbrauch in den Jahren 1968 bis 2018
Bild: E&M
STATISTIK:
Weltweiter Erdölverbrauch in den Jahren 1968 bis 2018
Ein Schaubild sagt mehr als Tausend Worte: In einer aktuellen Infografik beleuchtet E&M regelmäßig Zahlen aus dem energiewirtschaftlichen Bereich.
 
 Zur Vollansicht bitte auf die Grafik klickenGrafik: Statista Der weltweite Verbrauch von Erdöl beträgt im Jahr 2018 rund 4,6 Milliarden Tonnen. Seit dem Jahr 1966 hat sich der weltweite Erdölverbrauch mehr als verdoppelt. Etwa ein Drittel des Erdöls wird im Raum Asien-Pazifik verbraucht.

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2019 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 18.09.2019, 08:57 Uhr