• VBEW und Feuerwehr relativieren Brandgefahr durch E-Autos
  • Wachstum der Schleupen AG legt 2020 eine Pause ein
  • Weitere Debatten um grüne Gase
  • Bund bittet Länder um Unterstützung bei der Energiewende
  • Digitalisierung für zeitgemäße Immobilienverwaltung
  • Rolls-Royce und MAN Energy Solutions kooperieren
  • Für neue Klimaziele viel mehr E-Autos notwendig
  • Wachstum der weltweiten Windindustrie
  • Notierungen im Steigen
  • Energiemärkte zeigen sich weiter fest
Enerige & Management > Wasserstoff - Wasserstoffplasma für grüne Stahlproduktion
Bild: Thyssenkrupp Steel Europe
WASSERSTOFF:
Wasserstoffplasma für grüne Stahlproduktion
Die Stahlindustrie ist mit fast 7 % der weltweiten CO2-Emissionen einer der größten Klimasünder. Der Einsatz von Wasserstoffplasma zur Eisenreduktion könnte das ändern.
 
Die Eisenreduktion ist ein wesentlicher und energieintensiver Teil der Stahlherstellung. Geht es nach Forschenden des Max-Planck-Instituts für Eisenforschung (MPIE), könnte dafür statt Koks, Erdgas oder reinem Wasserstoff ein Wasserstoffplasma zum Einsatz kommen.Schon der Schritt von fossilen Reduktionsmitteln zu grünem Wasserstoff könnte den CO2-Ausstoß der Stahlindustrie deutlich vermindern....

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 10.06.2021, 12:02 Uhr