• Encavis steckt Geld aus Windparkverkäufen in Solarenergie
  • PPA sichert grünen Strom für Zementproduktion
  • Regelung für reine Wasserstoffnetze entworfen
  • Intelligentes Laden für Parkhäuser und Tiefgaragen
  • Thüga schreibt Abrechnungsplattform aus
  • Aral lässt Netzanschlüsse für Schnelllader ertüchtigen
  • Whitepaper: Auswahl einer elektronischen Schließanlage
  • Von Microsoft zum Energieversorger Axpo
  • Umstellung auf H-Gas auf Kurs
  • Stadtwerke-Tochter behält Rostocker Stromnetz
Enerige & Management > Wärme - Vattenfall bringt neue Optionen ins Spiel
Bild: moerschy/pixabay
WÄRME:
Vattenfall bringt neue Optionen ins Spiel
In die Verhandlungen um die Rekommunalisierung der Hamburger Fernwärmeversorgung rückt der Energiekonzern Vattenfall von seiner Forderung nach einem Moorburg-Anschluss ab.
 
Mit einem neuen Vorschlag zur künftigen Fernwärmeversorgung in Hamburg hat der schwedische Energiekonzern Vattenfall sein Interesse an einer Fortsetzung der Zusammenarbeit mit der Stadt bekräftigt. Das überraschende Angebot: Vattenfall könnte auf eine Fernwärme-Auskopplung aus dem umstrittenen Kohlekraftwerk Moorburg verzichten.Das Hamburger Abendblatt hatte zuvor berichtet, Vattenfall plane im...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Dienstag, 28.08.2018, 13:30 Uhr