• Die Bedrohung managen
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 23. Juni
  • Transnet BW nimmt neue Leitwarte in Betrieb
  • Strom: Verkaufswelle
  • Gas: Leichte Entspannung
  • Energiewende und Natur in Einklang bringen
  • RWE will Aktionäre an Rückerstattung teilhaben lassen
  • Brandenburgische Kommunen auf dem Effizienzkurs
  • IT-Sicherheit kritischer Infrastrukturen im Focus des VDE
  • Mieterstrom als Chance für BHKW
Bild: Fotolia.com, visdia
KOHLEKRAFTWERK:
Trianel mit Auslastung des Kraftwerks Lünen zufrieden
Das Steinkohlekraftwerk der Stadtwerke-Kooperation Trianel in Lünen hat im vergangenen Jahr rund 5,1 Mrd. kWh Strom erzeugt.
 
Mit dem ersten kompletten Betriebsjahr seines modernen Steinkohlekraftwerks Lünen ist die Stadtwerke-Kooperation Trianel zufrieden. Dank stetiger Optimierungen sei die Anlage im vergangenen Jahr zu 80 % ausgelastet gewesen, teilte Trianel mit. Die erzeugte Strommenge habe ausgereicht, um rechnerisch 1,5 Mio. Zwei-Personen-Haushalte zu versorgen. Dennoch hat das Kraftwerk im letzten Jahr rund 100 Mio. Euro Verlust gemacht. Bei der derzeitigen Marktlage könne der Kapitalbeitrag zur Abzahlung der Kredite nicht erwirtschaftet werden. Das Kraftwerk in Lünen agiert nach Angaben von Trianel auch erfolgreich an den Regelleistungsmärkten. Von den Übertragungsnetzbetreibern wird das Kraftwerk zur Sicherung der Netzstabilität eingesetzt.

Die Stadt Lünen wird seit Ende 2014 aus dem Kraftwerk heraus mit 35 MW Fernwärme versorgt. Der im November 2014 gestartete Probebetrieb sei inzwischen erfolgreich in den Regelbetrieb übergegangen. Die Fernwärme wird mittels einer Wärmetauscheranlage auf dem Kraftwerksgelände vorgenommen, zusätzliche Hilfsdampferzeuger übernehmen die Wärmelieferung, wenn das Kraftwerk abgeschaltet ist.

Für 2015 rechnet Trianel erneut mit einer Auslastung des Kraftwerks von 75 bis 80 %. Im Januar und Februar seien bereits 850 Mio. kWh Strom in der Anlage erzeugt worden, hieß es aus Lünen.
 

Kai Eckert
Redakteur
+49 (0) 4101 / 8692995
eMail
facebook
© 2017 Energie & Management GmbH
Freitag, 13.03.2015, 15:50 Uhr

Mehr zum Thema