• Belectric errichtet Solaranlage für Vollhybrid-Kraftwerk
  • KI sorgt für optimierten Mobilfunk jenseits von 5G
  • Konjunktur und Klimaschutz nach Corona verbinden
  • Kommunen und Bürger sollen von Windkraft profitieren
  • BEE will Transformation der Wirtschaft zur Dekarbonisierung
  • Nord Stream 2 unterliegt in erster Instanz
  • Richtige KWK-Planung für Wohngebäude
  • Strom im Osten Deutschlands erstmals günstiger
  • Quartierspeicher für die Solar-Siedlung
  • Recycling von E-Autos automatisieren
Enerige & Management > Marktkommentar - Strom: Day Ahead verteuert sich leicht
Bild: E&M
MARKTKOMMENTAR:
Strom: Day Ahead verteuert sich leicht
An der Epex Spot zog der Day Ahead nach den heftigen Verlusten wieder leicht an. Das Kalenderjahr 2020 zeigte sich turbulent.
 
An der Epex Spot wurde die Megawattstunde Baseload für das Marktgebiet Deutschland-Luxemburg in der Auktion für Mittwoch mit 36,48 Euro/MWh ermittelt. Die Notierung am Vortag für den Day Ahead lag mit 33,87 Euro/MWh um 2,61 Euro niedriger. Auch Peakload ging nach oben. Für Mittwoch erreichte der Auktionspreis einen Wert von 36,34 Euro/MWh (Dienstag: 31,93 Euro/MWh)....

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Dienstag, 17.09.2019, 17:19 Uhr