• Vattenfall Berlin sorgt mit Kohle für den Winter vor
  • 100 Tage Schwarz-Grün in NRW - und es hagelt Kritik
  • Großer LNG-Terminal passt nicht in Hamburger Hafen
  • Bundesrat: Mehrwertsteuer auf Gas und Fernwärme sinkt
  • Neues Gaskraftwerk Marl behält schmutzige Steinkohleschwester
  • Eon setzt bei neuem Wärmepumpen-Angebot auf Vaillant
  • Versorgernetzwerk bringt digitale Plattform hervor
  • Stadtwerke Werdau brauchen neuen Chef
  • Stadtwerke Kelheim richten eigene Tiefbaukolonne ein
  • Die Rücknahme der Rücknahme
Enerige & Management > Gas - Stadtwerke Osnabrück erhöhen ihre Gaspreise
Quelle: Shutterstock/Hamik
GAS:
Stadtwerke Osnabrück erhöhen ihre Gaspreise
Zum 1. September heben die Stadtwerke Osnabrück ihre Gaspreise in der Grundversorgung an. Als Grund geben sie die CO2-Abgabe auf Diesel, Benzin, Heizöl und Erdgas an.
 
Für knapp die Hälfte ihrer Gaskunden wollen die Stadtwerke Osnabrück die Gaspreise um durchschnittlich 8 % anheben. Dies gibt der Versorger in einer Mitteilung bekannt. Um brutto 0,54 Ct/kWh hebt er die Gaspreise in der Grundversorgung an. Wie der Versorger vorrechnet, würden sich dadurch für einen Single-Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 10.000 kWh monatliche Mehrkosten in Höhe von 4,50 Euro brutto ergeben. Laut dem Online-Tarifrechner der Stadtwerke zahlt der Single-Haushalt aktuell in der Grundversorgung − dem Tarif "Gas klassik" − 9,35 Ct/kWh und ab September dann 9,89 Euro/kWh.

Als Begründung für die Preiserhöhung geben die Stadtwerke die seit Jahresanfang fällige CO2-Abgabe auf Diesel, Benzin, Heizöl und eben auch Erdgas an. Dank eines guten Beschaffungsmanagements hätten sie die Preise in den bisherigen Monaten dieses Jahres trotz Mehrkosten stabil halten können. "Jetzt können aber auch wir diese Mehrkosten nicht mehr auffangen und geben die CO2-Abgabe eins zu eins weiter", erklärt der Energievertriebsleiter Bernd Lüttmann.

Die Stadtwerke Osnabrück verweisen auf eine günstige Gastarifalternative aus dem eigenen Haus: den Tarif "Gas fix premium". Bei einem Jahresverbrauch von 10.000 kWh zahlt ein Osnabrücker Single-Haushalt laut dem Tarifrechner der Stadtwerke für eine kWh Gas 6,26 Cent, eine Preisgarantie bis zum 30. Juni 2023 inklusive. 
 

Davina Spohn
Redakteurin
+49 (0) 8152 9311 18
eMail
facebook
© 2022 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 21.07.2021, 14:24 Uhr

Mehr zum Thema