• Gas: Entspannte Situation
  • Strom: Wind weiterhin mau
  • Konsortium will Recycling von E-Auto-Batterien vorantreiben
  • Bundesgerichtshof klärt Datum beim Pooling
  • Blockchain für Kleinstmengen-Energiehandel
  • Erneuerbaren-Ausbau: "Fläche ist die neue Währung"
  • Eno Energy mit neuem Management
  • EDF und Nissan bilden Allianz für Second-Life-Speicher
  • Stromverbrauch geht zurück, Eigenversorgung nimmt zu
  • Tennet macht Ernst mit der Sektorkopplung
Bild: E&M
STARTKLAR:
Shell beteiligt sich an Ladelösungs-Start-up
Zusammen mit dem Venture-Capital-Arm des Shell-Konzerns haben vier weitere Unternehmen insgesamt 31 Mio. US-Dollar (26,8 Mio. Euro) in das Technologieunternehmen Ample investiert.
 
Laut einer Agenturmitteilung versprechen sich die Investoren des 2014 im kalifornischen San Francisco gegründeten Start-ups vor allem einen kurzfristigen Ausbau der Ladeinfrastruktur in Europa. Shell will beispielsweise die Ample-Technologie in sein Tankstellennetz integrieren. Steve McGrath, Investment Director von Shell Ventures, ist davon überzeugt, dass der Konzern auf dieser Grundlage...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2018 Energie & Management GmbH
Freitag, 10.08.2018, 14:17 Uhr