• Ein genauer Blick ins Rotorblattlager
  • Stadtwerke Steinheim mit neuem Chef
  • EU-Budgets sollten konkrete Umweltschutzvorgaben bekommen
  • Stadtwerke locken Fachkräfte mit Werkswohnungen
  • Zu wenig Frauen in der Leitung kommunaler Unternehmen
  • Kostengünstige Stromspeicher für die ganze Welt
  • Orlen will PGNiG übernehmen
  • Sladek: "Der Großteil des Weges liegt noch vor uns"
  • E&M-Ökostromumfrage: Immer mehr Grün
  • Kompensationsanlage soll Netzengpässe verringern
REGENERATIVE:
Richterich: "Bei Windturbinen gibt es noch genug zu optimieren"
Über die Situation beim Windturbinenhersteller Nordex sprach E&M mit Vorstandschef Thomas Richterich.
 
E&M: Herr Richterich, spürt Nordex noch die Auswirkungen der Finanz- und Wirtschaftskrise sowohl bei ihrem internationalen als auch beim nationalen Geschäft?Richterich: Die kurze Antwort lautet: Ja. Ich will aber etwas ausholen: 2010 wird der Windmarkt, wenn überhaupt, nur marginal wachsen. Den Rückgang in den USA zwischen 30 und 50 Prozent können die Märkte in China und in Europa nicht...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Dienstag, 19.10.2010, 12:31 Uhr