• Strom: Preisabsturz am Day Ahead auf unter 10 Euro
  • Gas: Weiter niedrige Preise
  • Vom klassischen Stromversorger zum "nachhaltigen Lebensversorger"
  • Kommission prüft Gasspeicher-Ausschreibung in Frankreich
  • EWE und Ardian offiziell verbunden
  • Akku-Anhänger für mehr Reichweite
  • Tier steigt in den Markt für elektrische Leih-Motorroller ein
  • Hochaufgelöste Daten für die Energiewende in den Quartieren
  • Februar brachte mehr Windstrom als je zuvor
  • Marie-Luise Wolff als Energiemanagerin 2019 geehrt
Enerige & Management > Photovoltaik - PV-Speichersysteme aus Deutschland für Honduras
Bild: pxl.store / Fotolia
PHOTOVOLTAIK:
PV-Speichersysteme aus Deutschland für Honduras
Die Balance of Storage Systems AG (BOS) aus Neu-Ulm (Bayern) hat erste Solar-Speicher-Systeme in Honduras installiert.
 

Wie das Unternehmen aus Süddeutschland mitteilt, seien die Systeme mit dem Namen „HS business10“ speziell für den lateinamerikanischen Markt angepasst worden. Jede Einheit besitze neben der Solarelektronik eine Speicherkapazität von 10,2 kWh.

Die Installation der fünf Speicher in Hotels und Rathäusern in dem südamerikanischen Land sei im Rahmen des Renewable-Energy-Solutions-Programms der Deutschen Energie-Agentur (Dena) gemeinsam mit dem lokalen Partner Innovative Business Solutions (IBS) durchgeführt worden.

Die Solarspeicher sollen Bewohnern und Besuchern der Bay Islands eine stabile Stromversorgung ermöglichen. Bislang seien dort vor allem Dieselgeneratoren zur Stromproduktion im Einsatz gewesen. Und diejenigen, die bereits fest an das Stromnetz angeschlossen sind, müssen den Angaben nach mit häufigen Stromausfällen leben. Auch auf dem Festland seien zwei Speichersysteme eingebaut worden.

„Honduras belegt hinsichtlich seiner Elektrifizierungsrate im lateinamerikanischen Vergleich den vorletzten Platz vor Haiti“, schreibt BOS. In manchen Landesteilen liege die Elektrifizierung zwischen 0 und 30 %.

 

Jonas Rosenberger
Redakteur
+49 (0) 8152 9311 18
eMail
facebook
© 2020 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 09.10.2019, 12:16 Uhr

Mehr zum Thema