• Thunberg fordert EU zu klarem Klimaschutz auf
  • K.Group expandiert in die Schweiz
  • Zukunft für PV-Dachanlagen nach der EEG-Förderung
  • Wie viele Ladepunkte braucht das Land?
  • Schwimmendes Solarkraftwerk übertrifft Erwartungen
  • CEER schafft Rahmen für Flexibilitäts-Dienste
  • Flaute bei Windkraftausbau hält an
  • Mehr Präsenz für die Geothermie
  • Hindernis für LNG-Terminal Wilhelmshaven
  • Alles klar zur Tunnelbohrung für Dresdner Fernwärme
UNGARN:
MOL und ExxonMobil erschließen Mako-Gasfeld
Der ungarische Öl- und Gaskonzern MOL will im Mako-Becken gemeinsam mit der ungarischen Tochter des ExxonMobil-Konzerns das südungarische Gasfeld erschließen, das im Januar 2007 entdeckt worden war.
 
Nach Medienberichten haben sich die Unternehmen auf die Kooperation verständigt. Bis 2010 soll zunächst der Westteil des Beckens komplett für die Gasförderung erschlossen werden, ab spätestens 2014 soll dann im ganzen Becken Gas gefördert werden. An der Erschließung des westlichen Beckens beteiligen sich beiden Unternehmen jeweils zur Hälfte. Im östlichen Teil des Beckens soll als dritter...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 17.04.2008, 08:27 Uhr