• Gas: Weitere Abschläge
  • Strom: Frontjahr fällt weiter
  • Auch polnische Firmen zeigen Interesse an Batteriezellkonsortien
  • EU gibt grünes Licht für polnischen LNG-Terminalausbau
  • Essen bereitet sich auf Steag-Verkauf vor
  • Dekarbonisieren mit grünem Gas und Strom
  • Edna sieht wachsenden Standardisierungsbedarf
  • E-Autos könnten tausende Stellen kosten
  • VW hat einen Nerv getroffen
  • Kritiker weisen VW-Pläne zur E-Auto-Förderung zurück
Bild: Africa Studio / Fotolia
VERTRIEB:
In den Startlöchern
MAN Energy Solutions möchte am liebsten noch in diesem Jahr eine erste größere Methanisierungsanlage bauen. Doch dazu müsste die CO2-Vermeidung einen Wert bekommen.
 
Beim Thema CO2-Vermeidung werden im Augenblick die falschen Weichen gestellt, ist Marc Grünewald überzeugt. Grünewald ist bei dem Augsburger Unternehmen MAN Energy Solutions, der früheren MAN Diesel & Turbo, als Head of Business Development and New Energies für die Entwicklung und den Vertrieb einer Methanisierungsanlage im Megawattmaßstab verantwortlich.Eine Power-to-Gas-Anlage hat...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2019 Energie & Management GmbH
Freitag, 15.02.2019, 09:04 Uhr