• Strom: Day Ahead weiter hoch
  • Gas: Preisanstieg geht weiter
  • Braunschweig setzt Voicebots zur Zählererfassung ein
  • Kultur zum Stromvertrag
  • Generationswechsel in Norderstedt
  • Kaminabbruch als Signal für den Wandel
  • Kohleausstiegsgesetz tritt in Kraft
  • MVV Q1-Q3/2019-2020: Prognose bekräftigt
  • Rabeneck übernimmt bei den Stadtwerken Schaumburg-Lippe
  • E-Auto-Prämie: Ablehnung liegt nur bei 5 %
Enerige & Management > In Eigener Sache - Holen Sie sich den Stadtwerke-Zukunftspreis 2020!
Bild: Euroforum/Dietmar Gust
IN EIGENER SACHE:
Holen Sie sich den Stadtwerke-Zukunftspreis 2020!
Energie & Management und Euroforum verleihen im Rahmen der Stadtwerke-Tagung 2020 erneut den begehrten Preis für Energieversorger: den Stadtwerke-Zukunftspreis.
 
Bereits zum 11. Mal ist Energie & Management Träger des Preises. Begonnen unter dem Namen „Stadtwerke-Award“ findet der Preis nun eine Fortsetzung unter der Bezeichnung „Stadtwerke-Zukunftspreis“. Das Konzept hat sich dabei nicht verändert: Der Preis zeichnet innovative Ideen und Konzepte von Stadtwerken aus.

Wie jedes Jahr steht der Stadtwerke-Preis unter einem Motto. Dieses Mal hat sich die Jury für das Thema „Partnerschaft“ entschieden. „Der Stadtwerke Zukunftspreis 2020 zeichnet Strategien und Projekte aus, bei denen Partnerschaften eine entscheidende Rolle zum Erfolg spielen“, heißt es vonseiten der Jury. Das partnerschaftliche Miteinander könne sowohl darin bestehen, dass gemeinsam etwas Neues entwickelt, aber auch, dass etwas Vorhandenes neu entdeckt wird.

Mitmachen ist unkompliziert

Das Mitmachen ist dabei unkompliziert und auch für Unternehmen gestaltet, die nicht über große Marketingkapazitäten verfügen. Auf zwei bis drei Seiten soll das Projekt oder die Geschäftsidee skizziert werden. Das Themenspektrum ist dabei bewusst breit gehalten. Die Teilnehmer müssen die Energiewirtschaft nicht gemeinsam neu erfinden – dürfen Sie aber gerne.

Laut Jury können auch bestehende Geschäftsmodelle, Konzepte oder Anwendungen eingereicht werden, die neu aufgesetzt, intelligent erweitert oder neu kombiniert wurden. Einsendeschluss für den Stadtwerke-Zukunftspreis 2020 von Energie & Management ist der 31. Januar 2020; bewerben können sich Einzelpersonen, Arbeitsgruppen und Unternehmen der kommunalen und regionalen Energiewirtschaft.

Die Preisverleihung findet traditionell auf der Stadtwerke-Tagung von Euroforum statt. Richtigerweise heißt die Veranstaltung nun „Handelsblatt-Jahrestagung Stadtwerke 2020“, da der Veranstalter Euroforum seit geraumer Zeit zur Handelsblatt Media Group gehört. Die Veranstaltung findet am 6. und 7. Mai 2020 in Berlin im Hotel Pullman Schweizerhof statt.

Neue Formate bei der Veranstaltung

Euroforum will dabei auch inhaltlich neue Wege beschreiten und das Programm um innovative Journalismus-Live-Aspekte erweitern. „Mit Journalismus Live blicken Sie hinter die Kulissen und hören in Analysen, Reportagen und Interviews, was die Entscheider der Branche wirklich bewegt“, so Euroforum. Auf der Veranstaltung wird auch wieder der Stadtwerke-Start-up-Award verliehen, um den sich jedes Unternehmen mit Bezug zur Energiewirtschaft bewerben kann, das innerhalb der vergangenen fünf Jahre gegründet wurde.

Die Bewerbungsunterlagen   zum Stadtwerke-Zukunftspreis 2020 von Energie & Management und Euroforum können auf der Internetseite der Stadtwerketagung   heruntergeladen werden. 
 
Groß ist immer die Spannung bei der Preisverleihung
Bild: Dietmar Gust

 
 

Stefan Sagmeister
Chefredakteur
+49 (0) 8152 9311 33
eMail
facebook
© 2020 Energie & Management GmbH
Freitag, 03.01.2020, 16:05 Uhr

Mehr zum Thema