• ESWE mit gutem Ergebnis zum 90. Geburtstag
  • Statkraft sichert sich über PPA schottischen Offshore-Windstrom
  • VIK-Indizes steigen mit den Börsenpreisen
  • Optimierung sektorengekoppelter lokaler Energiesysteme
  • Bayernwerk entwickelt App für Geoinformationssysteme
  • Die Alpengletscher schmelzen
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 08. Juli
  • Strom: Spot weiter hoch
  • Gas: Leichte Verluste
  • CSU und Freie Wähler als Windkraft-Verhinderer
Enerige & Management > IT - Geplatzte Träume
Bild: kirill_makarov/Shutterstock
IT:
Geplatzte Träume
Die „Verbandsübergreifende Initiative IT-Plattform der Zukunft“ (VÜI) ist gescheitert. Fortschritte bei der weiteren Digitalisierung hat sie wahrscheinlich aber doch gebracht.
 
Man mag es als schlechtes Omen empfinden: Beim „Digital Gipfel 2019“ der Bundesregierung am 29. Oktober in Dortmund wollte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sein Prestigeprojekt, die Cloud-Initiative Gaia-X, persönlich vorstellen. Doch der auch für das Thema Energie zuständige Minister stürzte vom Podium und musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.Die Idee von...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 19.12.2019, 10:18 Uhr