E&M exklusiv Newsletter:
E&M gratis testen:
Energie & Management > Erneuerbare Energien - Eon bietet Regionalstromtarif an
Quelle: Fotolia / Mellimage
Erneuerbare Energien

Eon bietet Regionalstromtarif an

Eon erweitert sein Produktangebot in der Pilotregion "Zukunftsland" um einen regionalen Ökostrom-Tarif.
In den beiden zum "Zukunftsland" gehörenden Städten Arnsberg und Sundern (Nordrhein-Westfalen) können Kundinnen und Kunden mit "Ökostrom vor Ort" einen Stromtarif abschließen, mit dem sie nachhaltige Energie nutzen, die direkt aus ihrer Region stammt. Der Ökostrom wird in drei Windkraftanlagen im Sauerland in einem Umkreis von maximal 50 Kilometern erzeugt.

Matthias Terschüren, Projektleiter für das Eon-Zukunftsland, erklärte dazu: "Indem wir lokale Erzeuger und Verbraucher zusammenbringen, ermöglichen wir es den Kundinnen und Kunden, die Energiewende in ihrer Region aktiv zu unterstützen und einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Mit dem Pilotprojekt richten wir unser Tarifportfolio zudem noch regionaler und dezentraler aus."

Für den regionalen Ökostromtarif hat Eon die drei Windkraftanlagen "Hoppe 16 Altenmellrich I", "Hoppe 17 Altenmellrich II" und "Hoppe 21 Rüthen" in die Grünstrom-Direktvermarktung unter Vertrag genommen. Entsprechend der Erzeugungsleistung ist der Stromtarif auf 1.000 Kundinnen und Kunden limitiert. Die drei Anlagen verfügen über eine Gesamtleistung von rund 3,6 MW.

"Ökostrom vor Ort" ist exklusiv für Kundinnen und Kunden mit einem Wohnsitz in Arnsberg und Sundern verfügbar und kann über die Internetseite von Eon oder im Eon-Kundencenter in Arnsberg abgeschlossen werden.

Freitag, 11.08.2023, 11:56 Uhr
Gnter Drewnitzky
Energie & Management > Erneuerbare Energien - Eon bietet Regionalstromtarif an
Quelle: Fotolia / Mellimage
Erneuerbare Energien
Eon bietet Regionalstromtarif an
Eon erweitert sein Produktangebot in der Pilotregion "Zukunftsland" um einen regionalen Ökostrom-Tarif.
In den beiden zum "Zukunftsland" gehörenden Städten Arnsberg und Sundern (Nordrhein-Westfalen) können Kundinnen und Kunden mit "Ökostrom vor Ort" einen Stromtarif abschließen, mit dem sie nachhaltige Energie nutzen, die direkt aus ihrer Region stammt. Der Ökostrom wird in drei Windkraftanlagen im Sauerland in einem Umkreis von maximal 50 Kilometern erzeugt.

Matthias Terschüren, Projektleiter für das Eon-Zukunftsland, erklärte dazu: "Indem wir lokale Erzeuger und Verbraucher zusammenbringen, ermöglichen wir es den Kundinnen und Kunden, die Energiewende in ihrer Region aktiv zu unterstützen und einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Mit dem Pilotprojekt richten wir unser Tarifportfolio zudem noch regionaler und dezentraler aus."

Für den regionalen Ökostromtarif hat Eon die drei Windkraftanlagen "Hoppe 16 Altenmellrich I", "Hoppe 17 Altenmellrich II" und "Hoppe 21 Rüthen" in die Grünstrom-Direktvermarktung unter Vertrag genommen. Entsprechend der Erzeugungsleistung ist der Stromtarif auf 1.000 Kundinnen und Kunden limitiert. Die drei Anlagen verfügen über eine Gesamtleistung von rund 3,6 MW.

"Ökostrom vor Ort" ist exklusiv für Kundinnen und Kunden mit einem Wohnsitz in Arnsberg und Sundern verfügbar und kann über die Internetseite von Eon oder im Eon-Kundencenter in Arnsberg abgeschlossen werden.

Freitag, 11.08.2023, 11:56 Uhr
Gnter Drewnitzky

Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.