• Strom: Day Ahead gibt nur wenig nach
  • Gas: Preise ziehen kräftig an
  • Grünes Licht für neues Heizkraftwerk in Braunschweig
  • Antragszahlen für Elektroauto-Förderung wachsen kräftig
  • RWE kauft Projektpipeline von Nordex
  • VIK-Indizies weiter im Steigen
  • Digitaler Zwilling schickt Notstrom mit dem Auto
  • Finanzspritze für Wasserstoff-Projekt "Westküste 100"
  • 2G erweitert Aura-Baureihe
  • Thüga startet offenes Weiterbildungsprogramm
Enerige & Management > Klimaschutz - Emissionen steigen weiter - aber langsamer
Bild: Leonid Tit, Fotolia
KLIMASCHUTZ:
Emissionen steigen weiter - aber langsamer
Auch 2019 nehmen die globalen Treibhausgasemissionen weiter zu - aber das Tempo verlangsamt sich, zeigen Berechnungen des Global Carbon Projects.
 
Das Global Carbon Project (GCP), ein weltweiter Zusammenschluss von Klimaforschern, an dem die Geografin Julia Pongratz von der Ludwig-Maximilian-Universität (LMU) München maßgeblich beteiligt ist, zieht jedes Jahr Bilanz: Welche Mengen an Treibhausgasen, allen voran Kohlendioxid (CO2), gehen Jahr für Jahr in die Atmosphäre und wieviel davon können Land und Ozean aufnehmen und damit...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 04.12.2019, 13:52 Uhr