• Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 7. Dezember
  • Strom: Fester Spot erwartet
  • Gas: Uneinheitlich
  • Thelen investiert in Speicher-Start-up
  • Energie Steiermark wird Exklusiv-Partner von "Plug and Play"
  • Auszeichnung für konzentrierte Solartechnik
  • Hauptgeschäftsführer-Pläne sorgen für Wirbel in Neumünster
  • Studie beleuchtet Rechtsfragen rund um PPA
  • Energieaudits nicht vergessen
  • Scharfe Kritik an der Mietrechtsnovelle
Bild: Shutterstock
ENERGIEAUTOMATION:
Ein Marktplatz für das Industrial Internet of Things
Das Industrial Internet of Things (IIoT) ist auch in der Energietechnik auf dem Vormarsch. IIoT-Anwendungen stehen im Fokus des Lösungsforums Marktplatz Industrie 4.0 in Böblingen. 
 
Ziel der Veranstaltung auf dem Branchenevent „Automatisierungtreff“ (19. bis 21. Februar 2019) in Böblingen ist es, dass Anwender Lösungen für Automatisierungssysteme und Industrial-IT finden, die zur Erhöhung der Produktionseffizienz beitragen. „Die Besonderheit unseres Automatisierungstreffs ist die Kombination aus Workshops rund um die Themen Digitalisierung, IT und Automation, Trend Sessions sowie dem Lösungsforum Marktplatz Industrie 4.0“, betont Sybille Strobl, Geschäftsführerin des Veranstalters Strobl GmbH.

Das Lösungsforum Marktplatz Industrie 4.0 ist mittlerweile ein fester Bestandteil und auch wieder das Highlight des Branchenevents. Der Marktplatz Industrie 4.0 ermöglicht es, den ganzheitlichen Ansatz von Industrie 4.0 und IIoT zu verstehen und den Wert des Ganzen zu erkennen. Nur durch das nahtlose Zusammenspiel von allen Ressourcen einer Anlage - vom kleinen Sensor auf der Feldebene bis zur Management-Software in der Geschäftsführung - wird die Grundlage für eine signifikant, höhere Wertschöpfung erreicht.
 
Anwender-Workshops sind ein wichtiger Teil des Branchentreffens in Böblingen
Bild: Automatisierungtreff



Auf dem Marktplatz Industrie 4.0 präsentieren Anbieter verschiedener Produkte und Disziplinen dem Marktbesucher konzentriert an einem Ort ihre realen Use Cases und diskutieren mit ihm über konkrete Lösungsmöglichkeiten für seine Aufgabenstellung. „Unsere Teilnehmer auf dem Marktplatz Industrie 4.0 haben uns bestätigt, dass sie von der sehr konstruktiven Atmosphäre profitierten“, berichtet Strobl. Der Marktplatz Industrie 4.0 liefert keine allgemeinen technischen Präsentationen von Teilbereichen, sondern ist eine Plattform zur Vorstellung von konkreten Ideen und praktischen Lösungen, die aus der Nutzung von Industrie 4.0 einen echten Mehrwert generieren.

In Anwender-Workshops lernen die Teilnehmer die Trends und Produkte der Automatisierungs- und der Produktions-IT-Welt kennen. Ein besonderer Fokus liegt bei Themen rund um die industrielle Kommunikation, HMI/Scada, funktionale Maschinen- und Anlagensicherheit sowie Industrie 4.0-Konzepten.

Ein besonderes Angebot des Veranstalters ist die kostenlose Terminkoordination der Besucher für den Marktplatz Industrie 4.0. Damit Anwender über ausreichend Zeit für eine kostenlose und individuelle Beratung in Gesprächen mit Top-Spezialisten verfügen, stimmt der Veranstalter bei Bedarf gerne einen Wunschtermin für die Besucher ab. Die kostenlose Terminkoordination steht ab Januar 2019 für Besucher des Automatisierungstreffs zur Verfügung. 

Das gesamte Programm finden Interessierte unter www.automatisierungstreff.com   .
 

Peter Koller
Redakteur
+49 (0) 81 52 / 93 11-21
eMail
facebook
© 2018 Energie & Management GmbH
Dienstag, 04.12.2018, 14:26 Uhr

Mehr zum Thema