• Weltklimarat will seine Struktur verändern
  • Kraftstoffhändler kauft französische Natgas-Tochter
  • Speicher-Intelligenz zur Lastspitzenkappung
  • Bayerns Energiedaten und warum es knapp werden könnte
  • Je größer der Markt, desto komplexer die PPA
  • N-Ergie baut sich ein digitales Parkhaus
  • KI soll Ethik-Kennzeichnung bekommen
  • Keine Einigung bei den Etat-Verhandlungen
  • Eine Rechnung für alle Anwendungsfälle
  • Stromerzeugung in Bayern erreichte 2018 Tiefststand
EMISSIONSHANDEL:
CER-Ausschüttung: Trotz Wasserkraft ebbt Zertifikatezufluss deutlich ab
Zwischen dem 7. und dem 13. Mai 2012 hat der Exekutivrat des Clean Development Mechanism insgesamt 1 093 283 zertifizierte Emissionsgutschriften an 13 Klimaschutzprojekte ausgegeben.
 
Gegenüber der Vorwoche ist der Zertifikatezufluss aufgrund der fehlenden hohen Ausschüttungen an industrielle Großprojekte deutlich geringer ausgefallen. In der 18. Kalenderwoche waren noch gut 7,46 Mio. Emissionsrechte an 34 Projekte ausgegeben worden.Der japanische Energiekonzern Tokyo Electric Power Corp. (Tepco) erhält 268 756 CER aus seiner Beteiligung an dem...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Dienstag, 15.05.2012, 13:43 Uhr