• Bundeskartellamt prüft öffentliche Ladeinfrastruktur
  • Nach positiver Bilanz an der Saar drohen "massive Einbußen"
  • Globaler Temperaturanstieg um 1,5 Grad schon bis 2024 möglich
  • ESWE mit gutem Ergebnis zum 90. Geburtstag
  • Statkraft sichert sich über PPA schottischen Offshore-Windstrom
  • VIK-Indizes steigen mit den Börsenpreisen
  • Optimierung sektorengekoppelter lokaler Energiesysteme
  • Bayernwerk entwickelt App für Geoinformationssysteme
  • Die Alpengletscher schmelzen
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 08. Juli
Enerige & Management > Effizienz - Abwärme als Geldquelle
Bild: Fotolia.com, Photo-K
EFFIZIENZ:
Abwärme als Geldquelle
Mit der Nutzung von Industrieabwärme lassen sich erstaunliche Renditen erzielen. Mit Leuchtturmprojekten will die Deutsche Energieagentur (Dena) verstärkt darauf hinweisen.
 
Rund 40 Prozent der Unternehmen kennen ihr Abwärmepotenzial nicht. Das haben Umfragen aus den Jahren 2013 und 2014 ergeben. Dabei sind die Möglichkeiten hier enorm. „Die Nutzung von Abwärme ist bares Geld wert“, sagt Andreas Kuhlmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Dena. Denn durch die Wieder- und Weiterverwertung der Abwärme lassen sich Kosten sparen. Die Rendite...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 24.05.2017, 08:34 Uhr