• Laschet will Braunkohle- statt Atomstrom für Belgien
  • INES-Vorstände bleiben im Amt
  • Förderung kommunaler Fahrzeuge aus "Sofortprogramm Saubere Luft"
  • Neustadt in Holstein bekommt Glasfasernetz
  • Borchers neuer Geschäftsführer bei Vaillant
  • Modellprojekt für Kommunen
  • EnviaM baut Ladeinfrastruktur aus
  • Löschel: "Die historische Chance nutzen"
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 15. Dezember
  • Kaeser: Elektromobilität ist die Zukunft
MONTAG  18.12.2017
NORDRHEIN-WESTFALEN:

Laschet will Braunkohle- statt Atomstrom für Belgien

Um den umstrittenen Reaktorblock Tihange stillzulegen, will der NRW-Ministerpräsident Braunkohlestrom über neu zu bauende Leitungen ins Nachbarland transportieren.
mehr
PERSONALIE:

INES-Vorstände bleiben im Amt

Der gesamte Vorstand der Initiative Erdgasspeicher (INES) wird auch in den kommenden zwei Jahren die Branchenvereinigung führen.
mehr
ELEKTROFAHRZEUGE:

Förderung kommunaler Fahrzeuge aus "Sofortprogramm Saubere Luft"

Die Bundesregierung fördert die Umstellung der kommunalen Fahrzeugflotten auf alternative Antriebe und die Verbesserung der Infrastruktur für die Elektromobilität.
mehr
TELEKOMMUNIKATION:

Neustadt in Holstein bekommt Glasfasernetz

In Kooperation mit der Vereinigte Stadtwerke Media GmbH werden die Stadtwerke Neustadt in Holstein ein flächendeckendes Glasfasernetz für schnelles Internet errichten.
mehr
PERSONALIE:

Borchers neuer Geschäftsführer bei Vaillant

Mit Wirkung zum 1. Januar 2018 hat der Aufsichtsrat der Vaillant GmbH Dr. Stefan Borchers zum Geschäftsführer des Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnikspezialisten bestellt.
mehr
REGENERATIVE:

Modellprojekt für Kommunen

Im Landkreis Ahrweiler ist ein Konzept erarbeitet worden, wie die Kommune bis 2030 ihren Energiebedarf aus erneuerbaren Energien decken kann.
mehr
ELEKTROFAHRZEUGE:

EnviaM baut Ladeinfrastruktur aus

Gemeinsam mit der Immobilien-Gesellschaft ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG will die EnviaM-Gruppe die öffentliche Ladeinfrastruktur in Ostdeutschland vorantreiben.
mehr
INTERVIEW:

Löschel: "Die historische Chance nutzen"

Professor Andreas Löschel, der die Expertenkommission zum Monitoring der Energiewende leitet, empfiehlt der nächsten Bundesregierung im E&M-Gespräch, eine CO2-Bepreisung einzuführen.
mehr
FREITAG  15.12.2017
ELEKTROFAHRZEUGE:

Kaeser: Elektromobilität ist die Zukunft

Der Vorstandsvorsitzende von Siemens, Joe Kaeser, fordert beim Innovation Day bessere regulatorische Bedingungen für E-Autos.
mehr
WÄRME:

Streit um Moorburg

Bis 2025 soll Kohle keine Rolle mehr spielen bei der Hamburger Fernwärmeversorgung. Doch Vattenfall will auch Wärme aus dem Kohlekraftwerk Moorburg nutzen. Der Streit bricht wieder auf.
mehr
MARKTKOMMENTAR:

Strom: Starker Wochenendspurt

Die Terminnotierungen im deutschen Stromhandel konnten am Freitag vor dem Hintergrund bullisher Impulse aus den Commodity-Märkten zulegen.
mehr
ELEKTROFAHRZEUGE:

Daimler liefert erste E-Lastwagen aus

Die ersten 14 in Deutschland ausgelieferten Daimler-Elektrolastwagen sollen in Berlin und anderen Städten Umweltbelastungen aus dem Lieferverkehr mit Dieselfahrzeugen reduzieren.
mehr
WINDKRAFT:

EnBW verstärkt Stromerzeugung aus Wind

Mit dem Erwerb eines Onshore-Windparks im sächsischen Puschwitz hat die EnBW Energie Baden-Württemberg AG ihr Windkraftportfolio weiter ausgebaut.
mehr
STROMHANDEL:

Bundesrat stimmt neuer Stromnetzzugangsverordnung zu

Die deutsche Stromgebotszone kann auch künftig nicht einseitig durch die Übertragungsnetzbetreiber geteilt werden. Dies ist mit der geänderten Netzzugangsverordnung geregelt.
mehr
MARKTKOMMENTAR:

Gas: Sinkende Nachfrage

Die Aussicht auf mildere Temperaturen in der nächsten Woche und ein stabiles Angebot im Gasmarkt haben die Notierungen am Freitag erneut schwächer tendieren lassen.
mehr
RECHT:

Unterlassungsanträgen gegen Innogy und Impeak stattgegeben

Innogy darf sich durch seinen Dienstleister Impeak bei Haustürgeschäften nicht mehr als Vertreter von BS Energy ausgeben. Einem entsprechenden Unterlassungsantrag wurde nun zugestimmt.
mehr
GAS:

Netconnect Germany ändert Regelenergiebeschaffung

Der Gasmarktgebietsbetreiber Netconnect Germany baut die börsengestützte Regelenergiebeschaffung aus und verzichtet auf Beschaffungsmöglichkeiten über eine Regelenergieplattform.
mehr
PERSONALIE:

Neuer Vertrag für Chef vom Stadtwerk am See

Alexander-Florian Bürkle wird bis Mitte 2021 Geschäftsführer des Stadtwerks am See in Friedrichshafen sein.
mehr

zurück
1-18 von 5028
weiter
btn-primarybtn-primary