• IEA: Globale Energie-Investitionen 2017 unzureichend
  • Strom: Weiter so
  • Second-Life-Speicher mit Audi-Batterien offiziell in Betrieb
  • Gas: Überangebot
  • BMWi schreibt Analyse zu Energiewende-Infrastrukturen aus
  • RWTH-Bericht: "PV-Speichermarkt steht auf eigenen Füßen"
  • So autonom und automatisch wie möglich
  • Bochumer Stadtwerke per Sprachassistenten erreichbar
  • Rückstau bei öffentlichen Investitionen hoch
  • Kleine Wasserkraftwerke reduzieren Netzkosten deutlich
DIENSTAG  17.07.2018
STUDIEN:

IEA: Globale Energie-Investitionen 2017 unzureichend

Die weltweiten Investitionen im Energiesektor sind 2017 um 2 % gesunken. Der Löwenanteil floss laut dem jüngsten Bericht der Internationalen Energieagantur (IEA) in den Stromsektor.
mehr
MARKTKOMMENTAR:

Strom: Weiter so

Meteorologen rechnen für die nächsten Tage mit weitgehend gleichbleibenden Konditionen.
mehr
STROMSPEICHER:

Second-Life-Speicher mit Audi-Batterien offiziell in Betrieb

Der Speicher aus gebrauchten E-Auto-Batterien im mittelfränkischen Wendelstein soll Primärregelenergie liefern.
mehr
MARKTKOMMENTAR:

Gas: Überangebot

Während die britischen Gaspreise am Dienstag aufgrund eines Überangebots nach unten korrigierten, bewegten sich die Notierungen im deutschen Gashandel seitwärts.
mehr
POLITIK:

BMWi schreibt Analyse zu Energiewende-Infrastrukturen aus

Das Wirtschaftsministerium (BMWi) lässt in einer Studie untersuchen, welche Anforderungen im Zusammenhang mit der Energiewende zukünftig an die Energie-Infrastrukturen zu stellen sind.
mehr
STROMSPEICHER:

RWTH-Bericht: "PV-Speichermarkt steht auf eigenen Füßen"

Wissenschaftlern der RWTH Aachen zufolge hängt die Preisentwicklung für Heimspeicher wesentlich von der Entwicklung der Elektromobilität ab.
mehr
IT:

So autonom und automatisch wie möglich

Der Softwarehersteller Visotech bindet immer mehr europäische Strombörsen in seinen automatischen Handel ein.
mehr
VERTRIEB:

Bochumer Stadtwerke per Sprachassistenten erreichbar

Neue Wege in der Kundenkommunikation schlagen die Stadtwerke Bochum ein. Der Kommunalversorger ist künftig auch über die Sprachassistenzsysteme von Google und Amazon erreichbar.
mehr
STUDIE:

Rückstau bei öffentlichen Investitionen hoch

Der Investitionsrückstand bei den Kommunen wächst, obwohl zugleich mehr investiert wird, wie eine KfW-Studie zeigt. Eine der Ausnahmen ist unter anderem die Energieerzeugung.
mehr
STUDIE:

Kleine Wasserkraftwerke reduzieren Netzkosten deutlich

Aufgrund ihres netzdienlichen Verhaltens sind kleine Wasserkraftwerke für eine sichere und kostengünstige Stromversorgung in Deutschland von großer Bedeutung.
mehr
GEOTHERMIE:

EU-Projekt zur Erforschung der Tiefengeothermie gestartet

Ein europaweites Tiefengeothermie-Forschungsprojekt ist gestartet. Es hat zum Ziel, einen Überblick über die wirtschaftlichen Potenziale an verschiedenen Standorten zu erhalten.
mehr
ELEKTROMOBILITÄT:

Lichtblick kritisiert teuren Ladestrom für Autos

Verwirrende Tarifstrukturen, unterschiedliche Zugangsvorrausetzungen zu Ladesäulen sowie eine Vielfalt von Abrechnungsmethoden bemängelt der Ökostromanbieter Lichtblick.
mehr
KLIMASCHUTZ:

Einnahmen aus CO2-Bepreisung helfen bei sozialer Entwicklung

Ein Stopp der Subventionen auf fossile Brennstoffe verknüpft mit einer CO2-Bepreisung würde zugleich dem Klimaschutz und der nachhaltigen Entwicklung in ärmeren Ländern dienen.
mehr
IT:

Baywa Re entwickelt Plattform für Echtzeitdaten

Über einen neuen Dienst sollen Kunden von Baywa Re Betriebs- und Leistungsdaten ihrer Erneuerbaren-Anlagen einsehen können.
mehr
PERSONALIE:

Nur noch ein Geschäftsführer bei Beste Stadtwerke

Stefan Wagner-Schlee wird ab September der alleinige Geschäftsführer bei dem Stadtwerkeverbund aus Nordrhein-Westfalen.
mehr
GEOTHERMIE:

Erfolgreiche Energiewende in Grünwald

Die oberbayerische Gemeinde Grünwald hat vor zehn Jahren ein vorentwickeltes Geothermievorhaben gekauft. Daraus hat sich ein rentables Unternehmen entwickelt.
mehr
STATISTIK DES TAGES:

Prognose Neuzulassungen von Elektroautos bis 2030

Ein Schaubild sagt mehr als tausend Worte: In einer aktuellen Infografik beleuchtet E&M regelmäßig Zahlen aus dem energiewirtschaftlichen Bereich.
mehr
IT:

Professionalisierung der IT-Sicherheit

Bei steigenden Anforderungen an die IT-Sicherheit von Energieversorgern müssen Sicherheitsprozesse digitalisiert werden. Dabei können Software-Tools helfen, schildert Guido Gluschke*.
mehr

zurück
1-18 von 5143
weiter