• Strom: Erneutes Plus
  • Gas: Warten auf den Interconnector
  • Unbundling für die Daten
  • Wirtschaftsauschuss gibt grünes Licht für Mieterstromgesetz
  • Gäde-Butzlaff kündigt Abschied von der Gasag an
  • Grünstrom für Getränkefabrik
  • Stromnetz Hamburg vor neuen Herausforderungen
  • Neue Vorgaben für Regelenergie-Ausschreibungen
  • Deutsche Bahn will Kunden Stromverträge verkaufen
  • Speicherinhalte Schweiz - Woche 26/2017
MITTWOCH  28.06.2017
MARKTKOMMENTAR:

Strom: Erneutes Plus

Die Notierungen im deutschen Stromhandel konnten zur Wochenmitte ihre Aufwärtsbewegung der Vortage fortsetzen.
mehr
MARKTKOMMENTAR:

Gas: Warten auf den Interconnector

In Erwartung steigender Exporte nach Kontinentaleuropa haben die britischen Gaspreise am Mittwoch weiter zulegen können.
mehr
IT:

Unbundling für die Daten

Bei der Datennutzung im Strommarkt gibt es noch viele offene Fragen und einige konkrete Forderungen von Marktteilnehmern.
mehr
POLITIK:

Wirtschaftsauschuss gibt grünes Licht für Mieterstromgesetz

Der Bundestagsausschuss für Wirtschaft und Energie hat mehrheitlich für den Gesetzentwurf zum Mieterstrom gestimmt, der noch diese Woche im Plenum verabschiedet werden soll.
mehr
PERSONALIE:

Gäde-Butzlaff kündigt Abschied von der Gasag an

Dem Berliner Energieversorger Gasag steht Anfang nächsten Jahres ein Führungswechsel bevor.
mehr
VERTRIEB:

Grünstrom für Getränkefabrik

Die österreichische Vöslauer Mineralwasser AG wird seit April von der Ökostromtochter der Energie Allianz Austria (EAA) versorgt.
mehr
BILANZ:

Stromnetz Hamburg vor neuen Herausforderungen

Der Verteilnetzbetreiber blickt auf eine positive Geschäftsentwicklung 2016 zurück und kündigt weitere Investitionen in das Stromnetz an. Für 2018 ist der Smart-Meter Roll-out geplant.
mehr
STROM:

Neue Vorgaben für Regelenergie-Ausschreibungen

Die Bundesnetzagentur hat die neuen Ausschreibungsbedingungen für Sekundärregelleistung und Minutenreserve im Strombereich veröffentlicht.
mehr
VERTRIEB:

Deutsche Bahn will Kunden Stromverträge verkaufen

Auf dem Energiemarkt buhlen hunderte Anbieter um private Stromkunden. Jetzt mischt auch die Deutsche Bahn mit. Ihr größtes Pfund sind die Daten ihrer Fahrgäste.
mehr
WASSERKRAFT:

Speicherinhalte Schweiz - Woche 26/2017

Die Schweizer Wasserkraft-Speicher sind in der Woche 26/2017 zu 46,4 % (4 083 GWh) gefüllt (+5,1 Prozentpunkte).
mehr
BILANZ:

Geldsegen bei den Bochumer Stadtwerken

Die Stadtwerke Bochum können für das vergangenen Geschäftsjahr einen außergewöhnlich hohen Gewinn ausweisen. Der Grund sind diverse Sondereffekte.
mehr
IT:

Souverän mit Daten umgehen

Neue technische Lösungen sind nötig, damit die von IT-Technik unterstützte Energiewende ein Erfolg wird. Der Münchner Kreis diskutierte neue Techniken auf einer Tagung in München.
mehr
MARKTKOMMENTAR:

Wetter: unbeständig und windig

Ein umfangreiches Tiefdrucksystem beeinflusst bis zum Wochenende das Wetter in weiten Teilen Europas und auch in Deutschland.
mehr
STUDIEN:

Jeder zweite Energieversorger machte Minus

In den vergangenen zwei Jahren hat die Hälfte der Energieversorgungsunternehmen einen Umsatz- und Ergebnisrückgang verzeichnet, so eine Studie.
mehr
PERSONALIE:

Esser neuer KVK-Geschäftsführer

Mit Wirkung zum 1. Juli ist Dr. Andreas Esser (34) zum neuen Geschäftsführer der KVK Kompetenzzentrum Verteilnetze und Konzessionen GmbH (KVK) ernannt worden.
mehr
IT:

Angriff durch die Hintertür

Beim IT-Schutz im Smart Home sind vor allem Geräte- und Softwarehersteller gefordert. Aber auch die Anwender können relativ einfach Sicherheitsmaßnahmen ergreifen.
mehr
PERSONALIE:

Gasspeicherverband unter neuer Führung

Die Initiative Erdgasspeicher besetzt die Geschäftsführung und zwei Vorstandspositionen neu.
mehr
PERSONALIE:

Küpfer neu in der BKW-Konzernleitung

Die Schweizer BKW AG mit Sitz in Bern hat mit Roland Küpfer einen neuen Leiter für den Geschäftsbereich Netze.
mehr

zurück
1-18 von 4980
weiter