• Kredit für effizientes Wohnen
  • Gas: Weiter aufwärts
  • Netzagentur sieht keinen Grund für steigende Strompreise
  • Innogy hilft beim Energiesparen
  • Kiel setzt auf E-Autos
  • CO2-Märkte nehmen weiter an Fahrt auf
  • Erste Windturbine in Mülheim an der Ruhr am Netz
  • Strom: Ohne Widerstand weiter
  • Innogy tritt Cyber-Sicherheitsnetzwerk bei
  • Stromnetz Berlin investiert in neue Leittechnik
DIENSTAG  22.05.2018
EFFIZIENZ:

Kredit für effizientes Wohnen

Die Europäische Investitionsbank unterstützt mit einem Kredit den Bau von effizienten Wohnungen.
mehr
MARKTKOMMENTAR:

Gas: Weiter aufwärts

Die anhaltende hohe Nachfrage aus dem Speichersektor und der stetige Aufwärtstrend an den anderen Energiemärkten haben auch am Dienstag zu festeren Gaspreisen geführt.
mehr
REGULIERUNG:

Netzagentur sieht keinen Grund für steigende Strompreise

Netzentgelte und Öko-Umlage dürften kein Grund für einen kurzfristigen Anstieg sein, meint der Präsident der Bundesnetzagentur, Jochen Homann.
mehr
EFFIZIENZ:

Innogy hilft beim Energiesparen

Der Energiedienstleister Innogy hat die Unternehmensgruppe Brüder Schlau bei der Einführung eines Energiemanagementsystems unterstützt und plant mit ihr weitere Effizienzmaßnahmen.
mehr
ELEKTROFAHRZEUGE:

Kiel setzt auf E-Autos

Die Stadtwerke Kiel tauschen in ihrem Fuhrpark Verbrenner gegen Elektrofahrzeuge.
mehr
KLIMASCHUTZ:

CO2-Märkte nehmen weiter an Fahrt auf

Die Bepreisung der CO2-Emissionen wird in immer mehr Staaten und Regionen auf der Welt eingeführt, zugleich steigen die Umsätze in den Handelssystemen.
mehr
WINDKRAFT:

Erste Windturbine in Mülheim an der Ruhr am Netz

Die Projektpartner, die Mülheimer Energiedienstleistungs GmbH (Medl) und die Gelsenwasser AG, planen am gleichen Standort noch eine solare Freiflächenanlage.
mehr
MARKTKOMMENTAR:

Strom: Ohne Widerstand weiter

Der Höhenrausch im Energiehandel geht weiter, auch am Dienstag zogen die Notierungen an.
mehr
IT:

Innogy tritt Cyber-Sicherheitsnetzwerk bei

Der Essener Innogy-Konzern ist neues Mitglied des European Network of Cyber Security (ENCS).
mehr
BERLIN:

Stromnetz Berlin investiert in neue Leittechnik

Das Stromverteilnetz in Berlin erhält bis Ende 2021 ein neues Leittechniksystem, das Automatisierung und Digitalisierung voranbringt.
mehr
GASNETZ:

Gastransit durch die Ukraine sichern

Die Bundesregierung bemüht sich weiter, Russland dazu zu bewegen, das ukrainische Transportnetz auch künftig für Gaslieferungen nach Europa zu nutzen.
mehr
INTERVIEW:

Grundmann: "Enko ist ein erster, notwendiger Anfang."

Mit der Enko-Plattform soll das massenhafte Abschalten von Windturbinen eingedämmt werden. E&M sprach mit den Initiatoren Matthias Boxberger, Hansewerk, und Martin Grundmann, Arge Netz.
mehr
STADTWERKE:

Schwäbisch Hall gründet Stadtwerke in Indien

In dem südindischen Bundesstaat Tamil Nadu bauen die Stadtwerke Schwäbisch Hall ein Stadtwerk nach deutschen Vorbild auf.
mehr
PERSONALIE:

Leiter verlässt Stadtwerke Bad Belzig

Der Leiter der Stadtwerke Bad Belzig wird das Unternehmen Ende Juni verlassen. Ein Nachfolger ist noch nicht in Aussicht.
mehr
VERTRIEB:

Statoil heißt nun offiziell Equinor

Die Hauptversammlung des staatlich dominierten norwegische Konzerns Statoil hat der Umbenennung des Unternehmens zugestimmt.
mehr
STATISTIK DES TAGES:

Optionen einer dezentralen Stromversorgung im Quartier als Geschäftsmodell

Ein Schaubild sagt mehr als tausend Worte: In einer aktuellen Infografik beleuchtet E&M regelmäßig Zahlen aus dem energiewirtschaftlichen Bereich.
mehr
MIETERSTROM:

Flexible Modelle für jeden Bedarf

Mieterstrommodelle mit BHKW gibt es immer mehr, doch damit sie funktionieren, sind von den Anbietern viele Marktrollen abzudecken.
mehr
RECHT:

RechtEck: "Es kann nur viele geben": Warum Highlander von gestern ist

Oder warum die Systemverantwortung für die Netze tatsächlich zu einer gemeinsamen Aufgabe aller Netzbetreiber wird. Erläuterungen von Ines Zenke und Christian Dessau*.
mehr

zurück
1-18 von 5167
weiter