• Strom: Deutliches Plus
  • Gas: Weiter aufwärts
  • Rumstadt: "Nostalgie ist kein Geschäftsmodell"
  • PV-Vorhaben nahezu vollständig realisiert
  • Besserer Service mit Mustervertrag
  • Mineralölwirtschaft setzt auf grüne Kraftstoffe
  • Mainova verlängert mit Alsheimer
  • Neue Aufgaben für Mobilitätsberater
  • Presswasservergärung gewinnt Biogas aus Abfall
  • Reinelt neuer Geschäftsführer bei Lemonbeat
DONNERSTAG  19.04.2018
MARKTKOMMENTAR:

Strom: Deutliches Plus

Nach der kurzen Verschnaufpause zogen die Terminnotierungen im deutschen Stromhandel am Donnerstag wieder an.
mehr
MARKTKOMMENTAR:

Gas: Weiter aufwärts

Steigende Ölpreise und die Sorge vor unzureichenden Gasvorräte und ausbleibende LNG-Lieferungen haben am Donnerstag die Gaspreise erneut fester tendieren lassen.
mehr
BILANZ:

Rumstadt: "Nostalgie ist kein Geschäftsmodell"

Im vergangenen Jahr erwirtschaftete der traditionelle Kohleverstromer Steag wieder einen Gewinn. Das Management weiß aber noch harte Jahre bei der Umstrukturierung vor sich.
mehr
PHOTOVOLTAIK:

PV-Vorhaben nahezu vollständig realisiert

Die Bundesnetzagentur sieht sich im Hinblick auf die Umsetzungsquote bei der vierten Photovolatikausschreibung in dem Vergabeverfahren bestätigt.
mehr
KWK:

Besserer Service mit Mustervertrag

Der Fernwärmeverband AGFW hat einen Mustervertrag entwickelt, mit dem BHKW-Betreiber Serviceleistungen nach einheitlichen Kriterien vergeben können.
mehr
MOBILITÄT:

Mineralölwirtschaft setzt auf grüne Kraftstoffe

Die Mineralölwirtschaft hält die Produktion von Wasserstoff aus Ökostrom für ein Schlüsseltechnologie zum Erreichen der Klimaziele.
mehr
PERSONALIE:

Mainova verlängert mit Alsheimer

Dr. Constantin H. Alsheimer bleibt als Vorstandsvorsitzender der Frankfurter Mainova AG bis Ende 2023 im Amt.
mehr
ELEKTROMOBILITÄT:

Neue Aufgaben für Mobilitätsberater

Die Bundesregierung will die Nationale Plattform Elektromobilität zu einer Plattform „Zukunft der Mobilität“ erweitern.
mehr
HANNOVER MESSE:

Presswasservergärung gewinnt Biogas aus Abfall

Bei der Erbenschwanger Verwertungs- und Abfallentsorgungsgesellschaft mbH (Eva) im bayrischen Ingenried wird eine Abfallbehandlungsanlage mit einer Vergärungsstufe nachgerüstet.
mehr
PERSONALIE:

Reinelt neuer Geschäftsführer bei Lemonbeat

Dr. Jens Reinelt ist zum neuen Geschäftsführer und Chief Technical Officer (CTO) bei der Innogy-Tochter Lemonbeat GmbH in Dortmund berufen worden.
mehr
HANNOVER MESSE:

Low: "Leuchttürme aus dem Bereich integrierte Energiesysteme"

Benjamin Low, Direktor bei der Hannover Messe, über das Partnerland Mexiko und neue Ausstellungs-Trends für den Energiebereich. Die Messe findet vom 23. bis 27. April statt.
mehr
POLITIK:

Regelungen für KWK, Bürgerenergie und KKW-Entschädigung

Die Bundesregierung will bis Ende Juni mehrere energiepolitische Fragen geklärt haben. Das sagte ein Sprecher des Bundeswirtschaftsministeriums im Bundestags-Wirtschaftsausschuss.
mehr
PERSONALIE:

Cerbe neuer AGFW-Präsident

Dr. Andreas Cerbe ist einstimmig zum neuen Präsidenten des Effizienzverbandes für Wärme, Kälte und KWK (AGFW) gewählt worden.
mehr
STATISTIK DES TAGES:

Umsatzprognose der deutschen Brennstoffzellenindustrie bis 2020

Ein Schaubild sagt mehr als tausend Worte: In einer aktuellen Infografik beleuchtet E&M regelmäßig Zahlen aus dem energiewirtschaftlichen Bereich.
mehr
UMFRAGE:

Kritik an staatlichen Belastungen bei Strompreisen

Für die meisten Bundesbürger sind die deutschen Strompreise zu hoch. Auch die Verwendung von fossilen Brennstoffen beim Heizen wird zunehmend kritisch gesehen.
mehr
PERSONALIE:

Haverkamp im Beirat der französischen Energieagentur

Kristina Haverkamp, Geschäftsführerin der Deutschen Energie-Agentur (Dena), ist in den wissenschaftlichen Beirat der französischen Energieagentur Ademe gewählt worden.
mehr
WINDKRAFT ONSHORE:

Neue Zeiten für Windpioniere

Wie die Windturbinen, die ab 2021 aus der EEG-Vergütung fallen, weiterbetrieben werden können, dafür gibt es bei immer mehr Energieversorgern und Direktvermarktern Strategien und Pläne.
mehr
MITTWOCH  18.04.2018
EMISSIONSHANDEL:

EU-Emissionshandelssystem gewinnt an Dynamik

Der europäische Emissionshandel (ETS) hat im vergangenen Jahr besser funktioniert. Künftig sind laut einer Studie größere Preisvolatilitäten zu erwarten.
mehr

zurück
1-18 von 5103
weiter