• Care Energy ist insolvent
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 17. Februar
  • Entega knüpft Ladesäulennetz in Südhessen
  • EnBW will riesige Batterie für Windstrom testen
  • Gut für Deutschland, schlecht für Österreich
  • Gas: Abwärts
  • Gaspool senkt Konvertierungsentgelt leicht
  • Strom: Nach unten
  • EnBW und Enbridge Partner bei Hohe See
  • Ökostrom-Novelle unter Zeitdruck
MONTAG  20.02.2017
UNTERNEHMEN:

Care Energy ist insolvent

Gut einen Monat nach dem Tod von Firmengründer Martin Richard Kristek ist der Stromanbieter Care Energy insolvent.
mehr
FREITAG  17.02.2017
ELEKTROFAHRZEUGE:

Entega knüpft Ladesäulennetz in Südhessen

Der Darmstädter Energieversorger Entega baut mit Unterstützung des Landes Hessen in diesem Jahr 100 Schellladesäulen für Elektroautos in Südhessen auf.
mehr
STROMSPEICHER:

EnBW will riesige Batterie für Windstrom testen

Die derzeit wohl größte Batterie Deutschlands für Windstrom steht in der Nähe von Karlsruhe kurz vor dem Start des Testbetriebs.
mehr
ÖSTERREICH:

Gut für Deutschland, schlecht für Österreich

Die Axpo Services GmbH hat die Auswirkungen einer Spaltung der deutsch-österreichischen Strompreiszone bewertet.
mehr
MARKTKOMMENTAR:

Gas: Abwärts

Nach Beseitigung der Probleme in der norwegischen Gas-Infrastruktur haben die Gasnotierungen in Erwartung milderer Witterung zum Wochenausklang schwächer tendiert.
mehr
GAS:

Gaspool senkt Konvertierungsentgelt leicht

Der Marktgebietsverantwortliche Gaspool setzt für sein Gebiet das Konvertierungsentgelt neu fest und erhebt erstmals eine Konvertierungsumlage.
mehr
MARKTKOMMENTAR:

Strom: Nach unten

Im Wochenendspurt gaben die Notierungen im deutschen Stromhandel nach und reagierten damit auf einige beasrishe Impulse.
mehr
OFFSHORE:

EnBW und Enbridge Partner bei Hohe See

Gemeinsam investieren die beiden Energiekonzere aus Deutschland und Kanada rund 1,8 Mrd. Euro in der Offshore-Windpark Hohe See in der Nordsee, der 2019 in Betrieb gehen soll.
mehr
ÖSTERREICH:

Ökostrom-Novelle unter Zeitdruck

Möglicherweise etwas spät haben die Gespräche über die umfassende Reform der österreichischen Ökostromförderung begonnen, hieß es auf einer Tagung in Wien.
mehr
WASSERKRAFT:

Verbund steigt erneut in Grazer Wasserkraftwerk ein

Nach seinem Rückzug vor einem Jahr beteiligt sich Verbund nun doch am Mur-Laufwasserkraftwerk in Graz-Puntigam.
mehr
FERNWÄRME:

Industrielle Abwärme für die Hamburger Hafencity

Die Enercity Contracting Nord GmbH hat mit der Hamburger Kupferhütte Aurubis AG einen Vertrag zur Lieferung CO2-freier Abwärme für die östliche Hafencity unterzeichnet.
mehr
CONTRACTING:

Gasag Contracting punktet bei Schulsanierung

Der Berliner Energiedienstleister Gasag baut als Contractor eine neue Wärmeversorgung für eine städtische Schule im nordrhein-westfälischen Hemer auf.
mehr
UNTERNEHMEN:

Verdacht über Mauschelei bei EWE

Der Oldenburger EWE-Konzern kommt nicht zur Ruhe: Nun wurde bekannt, dass die interne Revision wegen fragwürdigem Geschäftsgebaren ermittelt.
mehr
CONTRACTING:

Unterstützung beim Contracting

Das Contracting-Potenzial speziell bei kleinen und mittleren Liegenschaften soll jetzt mit Hilfe der KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg besser erschlossen werden.
mehr
POLITIK:

Zypries lobt bisherige schwarz-rote Energiepolitik

Zufrieden zeigte sich Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) mit der energiepolitischen Bilanz der Bundesregierung auf dem Neujahrsempfang des BEE.
mehr
TELEKOMMUNIKATION:

Glasfaser-Ausbau stockt in Gladbach

Die NEW Niederrhein Energie und Wasser GmbH wird kein flächendeckendes Glasfaser-Netz in Mönchengladbach anbieten können.
mehr
GEOTHERMIE:

Knapek: "Ausschreibungen wären eine gute Lösung"

Die Geothermiebranche will raus aus der Nische. Ein Gespräch mit Erwin Knapek, Präsident des Bundesverbandes Geothermie, über die Probleme, mit denen die junge Branche kämpft.
mehr
MARKTKOMMENTAR:

Wetter: Tiefausläufer bringen Wind

Im Vergleich zu Donnerstag zeigt die Mehrzahl der Modelle auch für die kommende Woche deutlich zu mildes Wetter mit Temperaturabweichungen von 4 bis 6 K.
mehr

zurück
1-18 von 4517
weiter