E&M Home > E&M Marktplatz > E&M Nachrichten
Quelle: Jonas Rosenberger
Susanne Harmsen
© 2021 Energie & Management GmbH
Dienstag, 16.11.2021, 11:07 Uhr
Elektrofahrzeuge
E&M News
Fastned eröffnet fünf neue Schnellladestationen in Deutschland
Der niederländische Betreiber Fastned erweitert sein deutsches Schnellladenetz um fünf Stationen mit insgesamt 22 Ladepunkten. Damit wächst die Zahl seiner Standorte auf 29 an.
Mit der Eröffnung von Schnellladestationen in Michelstadt, Hermsdorf, Markt Kinding, Bensheim und Eching wächst Fastneds deutsches Schnellladenetz um fünf Stationen mit insgesamt 22 Ladepunkten. Der niederländische Betreiber aus Amsterdam hat damit bundesweit 29 Standorte und europaweit 172 am Netz. Fastned treibe bereits seit 2012 die Mobilitätswende voran, teilt das Unternehmen mit. „Es braucht weithin sichtbare, voll ausgestattete und für jeden zugängliche Schnellladestationen, um eine breite Akzeptanz der E-Mobilität zu schaffen“, so die Maxime des Unternehmens.

Konzept Schnellladen in der Essenspause

An der A 9, Ausfahrt Eching, könnten Elektroautofahrer und -fahrrinnen gleich nebenan beim Partner Burger King einkehren. Die neuen Stationen in Hermsdorf, Thüringen und Markt Kinding, Bayern seien dagegen nach dem Konzept einer Schnellladestation mit Durchfahrtprinzip konzipiert. In Hermsdorf könnten Fahrzeuge an der A 4, Ausfahrt Hermsdorf-Ost, an sechs Schnellladepunkten laden. Hier stehe ein Schnellrestaurant von McDonald’s in unmittelbarer Nähe.
An der A 9, Ausfahrt Altmühltal, stünden ab sofort vier Schnellladepunkte bereit.

Die drei Standorte seien alle mit den für Fastned typischen schnellen 300-kW-Hyperchargern ausgestattet. Damit könne in 15 Minuten für eine Reichweite von bis zu 300 Kilometern aufgeladen werden. Rita Böhm, erste Bürgermeisterin der Gemeinde Markt Kinding, lobte: „Die Zusammenarbeit mit Fastned hat großen Spaß gemacht und war von Beginn an unkompliziert.“ Die Gemeinde freue sich, nun ein Teil der Mobilitätswende zu sein und schnell und einfach Pkw mit Strom versorgen zu können.
 
Die Stationen im Fastned-Ladenetz in Deutschland
Quelle: Fastned

Schnellladen auf dem Supermarktparkplatz

Auf zwei Parkplätzen der Supermarktkette Rewe installierte Fastned jeweils vier neue Schnellladepunkte. In den hessischen Städten Bensheim am Berliner Ring 81 und in Michelstadt an der Walther-Rathenau-Allee 24 können E-Mobilisten zukünftig mit bis zu 50 kW laden. In Bensheim kooperiert Fastned erstmalig mit der Rewe Region Südwest.„Indem wir zeitgleich fünf neue Standorte eröffnen, kommen wir unserem Ziel, europaweit 1.000 Schnellladestationen bereitzustellen, mit großen Schritten näher – die nächsten Stationen werden schon in den kommenden Monaten folgen“, sagte Michiel Langezaal, CEO von Fastned.
 
Dabei sei es wichtig, dass Fastned sein Modell vom Schnellladen der Zukunft mit skalierbaren und attraktiven Schnellladestationen an Autobahnen, Bundesstraßen und im innerstädtischen Raum konsequent verfolge. In einem großen Schnellladetest sei man in nahezu allen getesteten Ländern unter den Top-drei-Ladestationsbetreibern gelandet. „Das beweist, dass unser Konzept des Schnellladens Anklang findet“, freute sich Langezaal.