• Gas: Preise mit Rekordständen
  • Strom: Kaum signifikante Entspannung
  • Nordlink bekommt EU-Hilfen
  • Netzausbau hinkt weiter hinterher
  • BDEW fehlt Zeitplan beim Aktionsplan
  • Energie-Franchiseunternehmen Enerix wächst
  • RWE eröffnet Büro in China
  • Ladelösung aus Berlin überzeugt New York City
  • Doppelstrategie für den Netzausbau
  • RWE mit Ergebnisrückgang
DIENSTAG  14.08.2018
STROMNETZ:

Netzausbau hinkt weiter hinterher

Pünktlich zum Besuch von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat die Bundesnetzagentur die Ausbauzahlen für das zweite Quartal 2018 vorgelegt.
mehr
STROMNETZ:

Doppelstrategie für den Netzausbau

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat seinen „Aktionsplan Stromnetz“ vorgestellt. Darüber hinaus kündigt er eine Novelle des Netzausbaubeschleunigungsgesetzes (NABEG) an.
mehr
BIOGAS:

Erneuerbar - aber ohne Perspektive

Bioerdgas könnte der Joker unter den erneuerbaren Energien sein – doch die Bedingungen für den Energieträger haben sich in den letzten Jahren deutlich verschlechtert.
mehr
MONTAG  13.08.2018
STROMNETZ:

Aktionsplan Stromnetz wird vorgestellt

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) präsentiert im Rahmen seiner Netzausbaureise einen Plan zum Stromnetzausbau. 
mehr
STROMNETZ:

EWE sichert sich Netzbeteiligung in Delmenhorst

Der Oldenburger Versorger EWE und die Stadtwerke Delmenhorst bewerben sich mit einer gemeinsamen Netzgesellschaft um die Konzession für das Stromnetz in der niedersächsischen Stadt.
mehr
STADTWERKE:

Strafanzeige in Kölner Stadtwerke-Affäre

Eine Strafanzeige beschäftigt sich im Nachgang der "Börschel-Affäre" bei den Stadtwerken Köln mit einem möglicherweise entstandenen finanziellen Schaden.
mehr
FREITAG  10.08.2018
GAS:

Mehr LNG aus USA für Europa

Der 2016 gestartete Import von Flüssigerdgas aus den USA hat im letzten Jahr deutlich zugelegt. Die EU-Kommission zeigt sich bereit, mehr zu importieren.
mehr
WINDKRAFT ONSHORE:

Windverband sieht Verlust an Know-how

Die fehlenden Vorgaben der Bundespolitik gefährden die Windenergie in Deutschland, beklagen der Bundesverband Windenergie und die Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern.
mehr
GASNETZ:

Nord Stream 2 präsentiert Alternativroute für Dänemark

Die Betreibergesellschaft der geplanten Gaspipeline durch die Ostsee setzt auf eine rasche Genehmigung einer Trasse, die nicht durch dänische Hoheitsgewässer verläuft.
mehr
DONNERSTAG  09.08.2018
STROMNETZ:

Erstes Netzverstärkungsprojekt im vereinfachten Verfahren

50 Hertz will durch Umbeseilung die Übertragungskapazität um 40 % erhöhen.
mehr
KLIMASCHUTZ:

"Sonderausschreibungen sind überfällig"

Germanwatch und WWF fordern in einem gemeinsamen Positionspapier die Bundesregierung auf, Klimaschutz sowie den dafür notwendigen Strukturwandel endlich ernst zu nehmen.
mehr
MITTWOCH  08.08.2018
SCHWEIZ:

Beim Stromvertrag ist´s zappenduster

Kurzschluss: Die Beziehung zwischen der Schweiz und der EU ist, elektrizitätspolitisch, auf dem Tiefpunkt. Die nationale Netzgesellschaft Swissgrid ist zum Alleingang gezwungen.
mehr
ÖSTERREICH:

Energiegesetz - Verbände in Stellung

Im Vorfeld der Verhandlungen über die umfassende Neugestaltung des österreichischen Energiemarktes stecken die Interessenvertreter ihre Positionen ab.
mehr
DIENSTAG  07.08.2018
STROMNETZ:

Aufnahmefähigkeit der Netze im Visier

Die Bundesregierung gab zu netzbezogenen Maßnahmen zur Integration der erneuerbaren Energien Auskunft.
mehr
MOBILITÄT:

Erfolgreiche Umrüstung von Schiffs-Antrieb auf LNG

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hat die erfolgreiche Umrüstung eines Containerschiffes auf LNG-Antrieb mit über 6 Mio. Euro gefördert.
mehr
MECKLENBURG-VORPOMMERN:

Bürger machen bei Wind-Beteiligung nicht mit

Die Hoffnung der Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern auf Akzeptanzsteigerung für neue Windparks durch das Bürger- und Gemeindebeteiligungsgesetz hat sich bislang nicht erfüllt.
mehr
SCHWEIZ:

Der Schweizer Ausstieg funktioniert per Energieeffizienz

Erneuerbare fördern, Kernkraftwerke abstellen, Energie sparen: Die Schweiz erklärt die Effizienzpolitik zum Grundpfeiler der „Energiestrategie 2050“.
mehr
BADEN-WÜRTTEMBERG:

Umwelthilfe will gegen Ausnahmen für Kraftwerke rechtlich vorgehen

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) kritisiert Ausnahmeregelungen für Kraftwerke, zeitlich befristet, höher temperiertes Kühlwasser in Neckar und Rhein einzuleiten.
mehr

zurück
1-18 von 876
weiter